Malerblatt Wissen News Storch

Storch wird ausgezeichnet

Der Wuppertaler Malerwerkzeughersteller STORCH hat das traditionellste aller Malerwerkzeuge gründlich erneuert: den Pinsel.

Dafür verleiht der „Rat für Formgebung“ am 12.02.2016 in Frankfurt den „German Design Award“, eine internationale Produktdesign-Auszeichnung, an die Wuppertaler Unternehmen Storch Malerwerkzeuge und stotz-design.com. Die Pinselserie, ausgelegt auf maximale Ergonomie, eine präzise Pinselführung, perfektes Lackierergebnis und Langlebigkeit, hält durch die neuen Kunstborsten fünf mal länger als bei herkömmlichen Pinseln und ist optimal auf die Verarbeitung der neuesten Farb- und Lacktypen abgestimmt.

Mit intensiver Produktentwicklung und handwerksorientiertem Produktdesign unterstreicht Storch einmal mehr seine Herstellerkompetenz. Für die aus insgesamt 2250 eingereichten Produkten ausgewählten Pinsel urteilte die Jury: „AquaSTAR ist eine hochwertige Pinselserie für Profimaler im Premiumsegment, die für die Verarbeitung moderner Farb- und Lacktypen bestens geeignet ist und somit für perfekte Malergebnisse sorgt. Der ergonomisch geformte Griff aus massivem Buchenholz mit der vierseitigen Fingerauflage sorgt für eine präzise Führung des Pinsels in jeder Malsituation. Die neu entwickelte, vollsynthetische Hightech-Borsten-Mischung wird von einer Zwinge aus hochwertigem Kunststoff gehalten und gewährleistet eine gleichmäßig glatte Farbschicht. Dank des markanten Corporate Designs ist die Marke eindeutig zu identifizieren.“

„Unsere Premium-Pinsel vereinen die Tradition des Handwerks mit den innovativen Möglichkeiten der Gegenwart“, so Thomas Messerer, Produktmanager bei Storch.

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 12
Ausgabe
12.2019

ABO

Anzeige


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de