Startseite » News »

Titandioxidfrei

Innenfarbe
Titandioxidfrei

Titandioxidfrei
Foto: Auro AG

Ab sofort können Auro-Kunden, die das Weißpigment Titandioxid nicht an ihrer Wand haben möchten, auf eine vergleichbare titandioxidfreie Alternative zurückgreifen: die dauerhaft matt-weiße Wandfarbe Nr. 321–20. Laut Hersteller soll die Farbe eine gute Deckkraft aufweisen, tropf- und spritzgehemmt sein und sich mit Voll- und Abtönfarbe kombinieren lassen. Eigenschaften wie Untergrundverträglichkeit, Haftung und Beständigkeit soll das biogene Bindemittel Replebin gewährleisten. Auch die geringen Trocknungsgerüche und die stabile Farbgebung sind drauf zurückzuführen. Das Sortiment enthält zudem titandioxidfreie Kalkfarbe, Haft- und Tiefengrund, sowie Roll- und Streichputze.

www.auro.de

Anzeige
Malerblatt Wissenstipp
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 12
Ausgabe
12.2022
ABO
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de