Startseite » News »

Verwaltungsbau und Multifunktionshalle

Standort eröffnet
Verwaltungsbau und Multifunktionshalle

Verwaltungsbau und Multifunktionshalle
Bürgermeister Herbert Hunkel überreicht Ulrich Kraft ein Geschenk der Stadt Neu-Isenburg. Foto: Malerblatt

„Weiter immer weiter“, dieses Oliver-Kahn-Zitat scheint auch ein Motto der Kraft-Unternehmensgruppe zu sein. Kürzlich wurde der Standort in Neu-Isenburg eröffnet, der den alten Standort in Offenbach-Kaiserlei in allen Belangen übertrifft. Auf dem Gelände der ehemaligen Fleischwarenfabrik Wirth ist ein moderner Gebäudekomplex entstanden, der zudem noch Platz für weiteres Wachstum lässt. Insgesamt werden an dem hessischen Standort 104 Mitarbeiter beschäftigt. Rund 1000 Quadratmeter Bürofläche bietet der Neubau, der auf dem Gelände der ehemaligen Fleischwarenfabrik Wirth entstand. Neben dem Verwaltungsbau wurde auch eine Multifunktionshalle errichtet, die für Lagerhaltung oder Vormontagen eingesetzt werden kann. „Für den neuen Standort spreche auch die deutlich bessere Infrastruktur, gerade in Bezug auf die Verkehrsanbindung“, sagt Markus Leonhardt, der den Neubau federführend in den letzten fünf Jahren betreute. Den Neubau bezeichnete Geschäftsführer Ulrich Kraft als „Sternstunde für einen familiengeführten Betrieb“. Besonders lobende Worte fand Kraft für Neu-Isenburgs Bürgermeister Herbert Hunkel, der bei vielen verwaltungstechnischen Details den kurzen Dienstweg im Sinne der Arta ging.

Ingeborg Totzke als Geschäftsführerin des Bundesverbands Farbe Gestaltung Bautenschutz sprach in ihrem Grußwort davon, dass die Kraft-Gruppe die Fähigkeit besitze, in den Köpfen der Kunden spazieren zu gehen, und in jeder Beziehung Qualität liefere.

www.arta.de



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Malerblatt Wissenstipp
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 1
Ausgabe
1.2023
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de