Startseite » Unternehmen » Herbol »

Digitaler Fassadencheck

Herbol Software
Digitaler Fassadencheck

Um den Maler bei der fachgerechten Untergrundprüfung zu unterstützen, bietet Herbol einen digitalen Fassadencheck an.

Seit Jahrzehnten steht die Malermarke Herbol für zuverlässige Produkte und serviceorientierte Leistungen, darunter die Herbol-Checklisten zur Untergrundanalyse von Fassaden, zur Bewertung ihres Befallsrisikos und zur Fassadeninspektion. Der Herbol-Fassadencheck ermöglicht die digitale Erfassung der Objektsituation im Sinne einer professionellen Untergrundanalyse. Mit dieser neuen Anwendung für mobile Endgeräte, idealerweise Tablets, werden die Ergebnisse einer Untergrundprüfung stichwortartig und umfassend erfasst, das Ergebnisprotokoll kann per E-Mail zur weiteren Bearbeitung ins Büro gesendet werden.

Ergänzend stehen hilfreiche Informationen wie die Darstellung der Prüfmethoden sowie Erläuterungen zu Schadensbildern in Form von PDF-Dokumenten zur Verfügung. Mit dieser digitalen Innovation unterstreicht die Marke Herbol erneut ihre Fassadenkompetenz. Als hilfreiches Instrument und sinnvolle Ergänzung für die fachgerechte Untergrundprüfung steht der umfangreiche Herbol-Fassadenprüfkoffer mit allen zur Prüfung notwendigen Instrumenten zur Verfügung.

Schnell zum Ergebnis

Der Fassadencheck ist auf der Herbol-Homepage im Menüpunkt „Service“ zu finden. Hier lässt sich das Programm sofort starten, wobei neuen Nutzern eine Kurzanleitung zur Verfügung steht. Nach dem Start der Anwendung müssen zur späteren Identifikation des Projekts zunächst die Objektadresse und die Kundendaten eingepflegt werden, dann beginnt schon die praxisgerechte Prüfung. Wie in der Praxis wird dabei jede Objektseite einzeln geprüft. Dazu wird die entsprechende Himmelsrichtung der ersten Objektseite aus einer vorgegebenen Liste ausgewählt. Im nächsten Schritt wird das zu prüfende Bauteil, beispielsweise Fassade, Sockel oder Fenster, festgelegt, wofür ebenfalls eine Auswahlliste zur Verfügung steht. An jeder Stelle kann die Auswahl editiert und beispielsweise auf „Fassade im unteren Bereich“ geändert werden.

Mit der Speicherung dieser Eingaben startet automatisch die Untergrundanalyse. Werden zum Beispiel Risse an der Fassade festgestellt, lassen sich Informationen über die Risskategorie und die Prüfmethoden abrufen. Nach der Festlegung der Risskategorie mit einem Klick ist die Prüfung abgeschlossen, und auf Wunsch wird ein Text generiert. Werden gleichzeitig auch Alkalität oder Hohllagen erkannt, wird der entsprechende Befund ebenfalls nur angeklickt und automatisch als editierbarer Text hinterlegt. Mit diesem Verfahren lassen sich anschließend alle Bauteile der verschiedenen Objektseiten bzw. Himmelsrichtungen durchprüfen. Schon ist die sehr präzise und vollständige Erfassung der Untergrundsituation abgeschlossen. Die fertige, stichpunktartige Objektanalyse lässt sich per E-Mail versenden, sodass sie auf dem PC im Büro noch nachbearbeitet und optimiert werden kann. So dient sie der Erstellung und Kalkulation eines Angebots, dem sie hinzugefügt werden kann.

Ein weiterer Vorteil: Während des kompletten Prozesses werden dem Nutzer die passenden Herbol-Produkte gezeigt, dazugehörige Produktinformationen runden das Programm ab. Zur schnellen und kompletten Angebotserstellung steht zudem der Herbol-Fassadenmanager auf www.ausschreiben.de zur Verfügung, der ebenso wie der Fassadencheck nach Untergründen aufgebaut ist. Mit der Auswahl nach Untergrundvorbereitung und dem gewünschten Beschichtungsaufbau erhält der Maler fertige Angebotstexte. Unterm Strich verhelfen die Angebote wie der digitale Herbol-Fassadencheck und der Herbol-Fassadenprüfkoffer dem Maler zu einem kompetenten und professionellen Auftritt bei seinen Auftraggebern.

Für den digitalen Herbol-Fassadencheck steht ein Icon zur Verfügung, das die Funktionalität verdeutlicht und gleichzeitig als Desktop-Verlinkung für die Nutzung auf mobilen Endgeräten dienen kann.

Der umfangreiche Herbol-Fassadenprüfkoffer ist ein hilfreiches Instrument für die fachgerechte Untergrundprüfung mit allen notwendigen Instrumenten.

Quelle: Herbol

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 5
Ausgabe
5.2020

ABO

Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de