Marke

Schlagwort

PCI_neues_Lieferzentrum_Hamm.jpg
Modernes Lieferzentrum eröffnet

Ein Meilenstein für die Zukunft

Die PCI Augsburg GmbH hat ihre Standorte in Hamm und Wittenberg deutlich ausgebaut. Die Investition im zweistelligen Millionenbereich stellte einen weiteren bedeutenden Meilenstein im Rahmen der Übernahme des westeuropäischen Bauchemiegeschäfts von Henkel, das unter den Handelsmarken Thomsit und der einlizenzierten Marke Ceresit betrieben wird,…
Thomsit009.jpg

Signal für Kontinuität

Die Marke Thomsit soll in der PCI künftig die Leitmarke für Bodentechnik sein. Auf einer großen Kundenveranstaltung in Hamburg stellte Holger Sommer, Director Business die Konstellation innerhalb der Unternehmensgruppe vor.
Köppe

Deutlich aktiver im Markt sichtbar

Seit Jahresbeginn 2017 gehört Thomsit zur PCI-Gruppe. Marc C. Köppe, Vorsitzender der PCI-Geschäftsführung und Holger Sommer, der als Director Business Management Floor Laying Europe operativ verantwortlich ist, erläutern ihre Pläne für die Weiterentwicklung der Marke.

Utzin Utz

Seit August ist Frank Schwäble neuer Anwendungstechniker der Marke Uzin. Zu seinen Aufgaben gehört es, Produkte zu testen und zu verbessern, Aufbauvorschläge für Kunden zu erstellen sowie die Kundenberatung vor Ort und telefonisch. Der 25-Jährige schloss seine Ausbildung zum Bodenleger als Kammer- und Landesbester ab.
Beschichtungslösungen

Funktionell

Auf der FAF 2016 präsentiert die Tikkurila GmbH ihr gesamtes Spektrum an Lösungen für professionelle und industrielle Anwender. Im Mittelpunkt stehen dabei sowohl der rundum erneuerte Markenauftritt der Marke Pigrol als auch die bereits erfolgreich am deutschen Markt eingeführten funktionellen Beschichtungslösungen des Tikkurila-Mutterkonzerns.

RZ/Uzin

Fränze Wall (29) ist ab sofort für das Marketing rund um die Reinigungs- und Pflegesysteme der Marke RZ verantwortlich und folgt damit auf Hanna Pletzer. Mit der Neubesetzung der Stelle wird das Marketing für die Marke RZ nicht mehr von der Uzin Utz AG in Ulm aus gesteuert, sondern ist in Würzburg bei der Pallmann GmbH angesiedelt.

Begehrtes Markenprodukt

Bei Kunden wie auch bei Mitarbeitern haben Betriebe die Nase vorn, die sich mit Profil präsentieren, kurz: als Betriebe mit Markencharakter. Wie wird man aber zur Marke?

Standpunkt

Eine Marke muss man zeigen, eine Marke muss man leben, eine Marke muss man sein.
Loyale Kunden kaufen mehr.

Kundenbindung

Wie kann man Kunden an (s)eine Marke binden? – Durch Qualität (87 Prozent) und Kundenservice (72 Prozent); erst dann folgt der Preis (50 Prozent). Das ergab eine vom US-Unternehmen Clickfox durchgeführte Befragung. Wie wichtig loyale Kunden sind verdeutlicht ein weiteres Ergebnis der Umfrage: 78 Prozent der loyalen Kunden empfehlen das Unternehmen…