Platten

Schlagwort

Der_neue_mineralische_Klebemörtel_für_WDVS_haftet_extrem_gut_auf_unterschiedlichen_Untergründen.
WDVS-Universalkleber

Schnell und sicher

Der mineralische Klebemörtel StoColl Mineral HP passt zu nahezu jedem Untergrund. Er klebt Steinwolle- und EPS-Platten auf Holz- und Plattenwerkstoffen, auf Massivholz und Bitumen sowie auf allen gängigen Mauerwerksbildnern inklusive Altputzen – innen wie außen und sogar am Sockel. Damit genügt nun in der Regel ein einziger Kleber für alle Dämmarbeiten,…
Beautiful_attic_bathroom_in_pastel_and_nude_colours,_with_spectacular_oval_bath

Weg von der Fliese – Fugenlos in Badezimmern

Bei Badezimmern geht der Trend hin zur Wellnessoase. Auch das Ambiente muss stimmen. Neben oder statt Fliesen werden immer häufiger Putze, Farbanstriche, Tapeten oder Kreativtechniken in Bädern gewünscht. Gut, wenn die Feuchtraum-Ausbauplatte so beschaffen ist, dass unterschiedliche Materialien darauf aufgebracht werden können.
Rigips_Glasroc_X-2.jpg
Produkt im Einsatz

Feuchteresistent

Die Beanspruchung von Wand- und Deckenkonstruktionen durch Feuchtigkeit und Nässe hängt von der jeweiligen Raumnutzung ab. Gleichzeitig müssen zusätzliche Faktoren wie korrosive Verunreinigungen und chemische Einwirkungen berücksichtigt werden. „Rigips Glasroc X“ ist eine spezielle, vliesarmierte Gipsplatte, die eine besondere Feuchtigkeits- und…
Trockener Ausbau von Feuchträumen
Trockener Ausbau von Feuchträumen

Trotz Nässe trocken bleiben

Immer öfter werden häusliche Badezimmer und andere Feuchträume in Trockenbauweise erstellt. Doch welche Platten sind für welche Anwendungen die richtigen? Wann und wie muss abgedichtet werden? Und was ist beim Verspachteln zu beachten?  Trockener Ausbau on Feuchträumen - worauf zu achten ist.

Kirche energetisch saniert

Kalt abstrahlende Wände und eine zu lange Erwärmungsphase des Saals waren für die Vereinigte Evangelische Kirchengemeinde in Wuppertal-Heckinghausen die Hauptgründe, den Kirchenraum ihres Gemeindehauses zu mit einer Innendämmung zu sanieren.

Schutz und Ästhetik

Speziell beschichtete Trockenbauplatten besitzen nicht nur eine hohe Schutzfunktion. Durch die vielen Dekore und die Möglichkeit der Individualisierung ist auch das gestalterische Potenzial solcher Platten sehr hoch. Das Anwendungsspektrum reicht daher von rein funktionalen Bauten und hoch frequentierten Gebäuden bis hin zu architektonisch anspruchsvollen…
Verarbeitungsanleitung Gipsfaser-Platten

Wie es genau geht

Gipsfaser-Platten sind die Allrounder im Trockenbau. Sie vereinen unterschiedliche Platteneigenschaften in einem einzigen Produkt. Entscheidend für ein gelungenes Ergebnis die richtige Verarbeitung. Wie es genau geht und worauf besonders geachtet werden muss, steht in der bewährten Verarbeitungsanleitung Gipsfaser-Platten, die Fermacell jetzt in…

Leiser Auftritt

In Frankfurt modernisierten Architekten eine 20er-Jahre-Siedlung. Nach vollständiger Entkernung entstanden neue geräumigere Wohnungszuschnitte, die sich mit Raumtrennwänden aus Gipsfaser-Platten realisieren ließen.

Wandverkleidungen in Beton- und Holzoptik

Derzeit sind edle Wandflächen in Sichtbetonoptik für den Innen- und Außenbereich besonders gefragt. Mit der Produktreihe Eliter von Lavanior lassen sich zeitgemäße Sichtbetonflächen und authentische Holzwände herstellen. Die Wandverkleidungen werden als Unikate in Handarbeit produziert und vorgefertigt. „Unser Konzept sieht vor, bis zu 20 Handwerksbetriebe…

Fermacell

In einer neuen Broschüre hat Fermacell Lösungen für die praxisnahe Bemessung von Wandtafeln mit Gipsfaser-Platten sowie mit Powerpanel-HD Platten gemäß den Anforderungen des Eurocode 5