Startseite » Technik » Bautenschutz & Denkmalpflege »

Für Restaurierung und Denkmalpflege

Produkt im Einsatz
Für Restaurierung und Denkmalpflege

OLYMPUS_DIGITAL_CAMERA
Das Rathaus in Markzeuln. Foto: Beeck‘sche Farbwerke
Ölfarben haben sich seit Jahrhunderten für dauerhafte Anstriche auf Holz und Eisenmetallen im Innen- und Außenbereich bewährt.

Das aus kaltgepressten Leinsamen gewonnene Leinöl vernetzt unter Sauerstoffaufnahme zu einem widerstandsfähigen, wasserfesten Anstrichfilm und bindet Pigmente sicher ein. Als Standölfarben werden Qualitäten bezeichnet, die aus länger gelagertem, abgestandenem Leinöl hergestellt wurden – ein Qualitätsbegriff in Bezug auf Trocknung, Härte und Wasserunquellbarkeit! Das Sortiment der Beeck Standölfarben deckt laut Hersteller heute alle Anwendungsbereiche in der Restaurierung und Baudenkmalpflege ab. Stilecht in Material und Abwitterung, denkmalgerecht in Pigmentierung und Anmutung, zeitgemäß in Wartungsfreundlichkeit und Verarbeitungseigenschaften, haben die Beeck Standölfarben längst den Sprung aus der Nische geschafft und setzen Maßstäbe für moderne Anstrichqualitäten, ist sich der Anbieter sicher.

www.beeck.com

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 9
Ausgabe
9.2020
ABO
Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de