Startseite » Technik »

Fair-Preis-System

Technik
Fair-Preis-System

Veränderte Basen und neue Preisgruppen

Zeitgleich mit der Umstellung seiner Tönmaschinen auf neue Basen hat ZERO LACK ein neues Preisgruppensystem eingeführt. Die Umstellung betrifft neben dem ZERO Glanzcolor Buntlack und dem Satina Seidenglanzlack auch den PUR-Lack Seidenglanz und Hochglanz. Bei der Neuentwicklung der Basen lag das Hauptaugenmerk insbesondere auf den Produkteigenschaften erhöhtes Deckvermögen, leichtere Verarbeitung, besserer Verlauf sowie verbesserte Farbgenauigkeit zur Vorlage.

Das neue Preisgruppensystem ZERO Fair-Preis-System, das aus insgesamt sechs Preisgruppen besteht, entspricht der seit längerem im Dispersionsprogramm eingeführten und bewährten Preisgestaltung. Allerdings gibt es eine Vereinfachung im Aufbau der Preisgruppen. Das neue System sowie eine rationelle Pastenproduktion haben dazugeführt, dass die Pastenpreise gesenkt werden konnten. Mit dieser Preisgestaltung möchte das Bad Oeynhausener Unternehmen ein Zeichen für faire Preispolitik im Lackbereich setzen.
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 8
Ausgabe
8.2020
ABO
Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de