Startseite » Technik »

Feuchtestopp: Spezialbeschichtung bei Mauerfeuchte

Spezialbeschichtung bei Mauerfeuchte
Feuchtestopp

Die weiß deckende Spezialfarbe basiert auf einem modifizierten Acrylharz.
Wo feuchte Wände im Keller zu finden sind, lässt auch der Schimmel nicht mehr lange auf sich warten. Ist die Ursache behoben, muss die Restfeuchte gebunden und die Ausblühungen gestoppt werden. Hier ist eine Spezialfarbe gefragt, die auf feuchten Untergründen haftet und dem Schimmel natürlich vorbeugt. Dies leistet der neue Kronen Iso-Feuchtblocker 127 von Jaeger, Möglingen. Er haftet auf feuchten mineralischen Untergründen und schützt ober- und unterhalb des Erdreiches vor Feuchtigkeit. Kronen Iso-Feuchtblocker 127 ist alkali- und schimmelbeständig und eignet sich für Wasserflecken, Nikotin, Ruß, Fett, Schmutzflecken, Farbstifte und Mauerausblühungen. Das hohe Deckvermögen der Spezialbeschichtung und die leichte, geruchsarme Verarbeitung des Produkts machen diese Spezialfarbe zu einer echten Innovation.

Jaeger
Tel.: (07141) 2444-0/Fax: -44
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 8
Ausgabe
8.2020
ABO
Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de