Startseite » Technik »

Kühle Moderne Der Umbau eines Einkaufszentrums in Köngen zu „Lebenswelten“ will mehr als Einkaufen bieten

Technik
Kühle Moderne Der Umbau eines Einkaufszentrums in Köngen zu „Lebenswelten“ will mehr als Einkaufen bieten

Die Betonoptik lässt die Verkaufsräume in einer kühlen Moderne erstrahlen.
Entgegen seinem Firmenmotto: „Alle werden glücklich“, war der Unternehmer Albert Maier mit der bisherigen Situation seines Firmensitzes nicht glücklich. Die Verkaufsräume wirkten zu einheitlich. „Denn der Kunde von heute kauft nicht bloß ein“, so Albrecht Maier, „er will Authentizität, etwas erleben und gleichzeitig unterhalten werden“. Um sich und seine Kunden glücklich zu machen, bedurfte es einer Sanierung des Gebäudes. Deshalb baute Albrecht Maier das AWG-Center in Köngen für rund neun Millionen Euro in das „KÖ 8“ um.

Mit dem Umbau richtet er seine Visionen vom Einkaufen weiter in die Zukunft aus. So entstanden eine moderne Fassade und ein Eingang, der dem Londoner Bahnhof nachgestellt ist. Aber auch der Innenbereich wurde restauriert. Die Kunden werden jetzt mit verschiedenen, neu gestalteten „Lebenswelten“ umworben: dort mit einem Ambiente wie in einer U-Bahn-Station oder einem Lagerhaus mit Graffiti, hier mit maritimem Schick à la Sylt. Als verbindendes Element der verschiedenen Lebenswelten, wurden die 760 Quadratmeter Wandfläche mit Jaeger Betonoptik gestaltet. Dabei kam das Epoca Marmor 949 zum Einsatz. Malermeister Stefan Eisenhardt aus Köngen arbeitete mit seinen 16 Mitarbeitern vier Wochen lang an der perfekten Imitation des Betons. Die mit dem Interior Design beauftragten Verena Straßner und Diana Großer von Shop Concept Development sind begeistert: „Die Jaeger Betonoptik ist der perfekte Rahmen für unser Konzept, modern aber nicht aufdringlich.“
Paul Jaeger
Tel.: (07141) 2444-0
Fax: (07141) 2444-44
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 8
Ausgabe
8.2020
ABO
Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de