Startseite » Technik »

Kunststoff wie neu Ein-Topf-System

P.A. Jansen Technik
Kunststoff wie neu Ein-Topf-System

Mit PUR-Plast stellt Jansen ein Produkt vor, mit dem Bauteile aus Hart-PVC, wie Fenster, Fallrohre, Türen und Zargen, Balkonverkleidungen oder Überdachungen schnell renoviert werden können. Da PUR-Plast Grund- und Deckanstrich zugleich ist, ist eine spezielle Grundierung nicht erforderlich. Das Ein-Topf-System auf Wasserbasis ist für außen und innen geeignet, extrem kratzfest und kann gestrichen, gerollt oder gespritzt werden. PUR-Plast ist nach ca. 1 bis 2 Stunden staubtrocken, nach ca. 4 bis 6 Stunden überlackierbar und nach 3 Tagen voll belastbar. PUR-Plast ist in RAL 9016 Verkehrsweiß erhältlich und bis zu 2 Prozent mit lichtech-tem Abtönkonzentrat auch für den Außenbereich abtönbar.

Für die optimale Vorreinigung der Kunststoffbauteile empfiehlt Jansen den Spezialreiniger SR-Plus. Dieser wird nicht direkt auf den Kunststoff aufgetragen, sondern auf ein Tuch aufgesprüht, mit dem dann die schonende Grundreinigung ausgeführt wird.
P.A. Jansen
Tel.: (02641) 3897-0/Fax: -28
Anzeige
Malerblatt Wissenstipp
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 12
Ausgabe
12.2022
ABO
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de