Startseite » Technik »

Qualität für alle

Technik
Qualität für alle

Der Elektrowerkzeug-Premiumhersteller Fein beschreitet neue Wege: Ab September sind die Sägeblätter des schwäbischen Unternehmens mit allen gängigen oszillierenden Multifunktionswerkzeugen am Markt kompatibel.

Susanne Sachsenmaier-Wahl

Das erste Elektrowerkzeug der Welt ist eine Erfindung der Firma C. & E. Fein. 1895 verließ die erste elektrische Handbohrmaschine die Fein-Entwicklerwerkstatt. 1986 revolutionierte das schwäbische Unternehmen mit einem kleinen Elektrowerkzeug dann den Innenausbau: Fein präsentierte den Urahn des Multifunktionswerkzeugs, einen oszillierenden Dreiecksschleifer. Heute kann der Oszillierer weit mehr als nur schleifen: mit dem entsprechenden Werkzeug kann außerdem gesägt, geschabt, getrennt oder geraspelt werden. Das Anwendungsspektrum und somit der Markt für Multifunktionswerkzeuge ist riesengroß und – wen wundert’s? – das haben auch zahlreiche andere Elektrowerkzeug-Hersteller erkannt und ein eigenes Gerät auf den Markt gebracht. Teilweise werden die Geräte heute zu echten Schnäppchenpreisen angeboten, doch kein anderes Multifunktionswerkzeug kann dem Original MultiMaster, so ist man sich bei Fein sicher, hinsichtlich der Qualität das Wasser reichen. Und das gilt selbstverständlich auch fürs Zubehör. Um den hohen Qualitätsstandard sichern zu können, produziert Fein das Zubehör in modernen Fertigungsanlagen am Unternehmensstandort in Schwäbisch Gmünd selbst. Nun sollen auch Besitzer von Multifunktionswerkzeugen anderer Hersteller von der hohen Qualität des Zubehörs profitieren. Ab September sind die Fein- E-Cut-Sägeblätter für Schreiner und Innenausbauer mit allen gängigen oszillierenden Multifunktionswerkzeugen am Markt kompatibel. „Wir wildern auch in fremden Revieren“, gesteht Walter Thomaschewski, Produktmanager für den Multimaster bei Fein, doch er betont schmunzelnd: „ Aber wir haben nicht damit angefangen!“ Wie auch immer – profitieren wird davon nicht zuletzt der professionelle Anwender.
Zwei Aufnahmen
Die Sägeblätter sind das am meisten eingesetzte Zubehör bei oszillierenden Multifunktionswerkzeugen. Von Fein sind sie für den MultiMaster mit einer 8-Stern-Werkzeugaufnahme versehen. Neu dazu kommt nun eine 12-Pin-Aufnahme, die es ermöglicht, alle gängigen oszillierenden Multifunktionswerkzeuge mit den Sägeblättern auszustatten. Und was hat der Anwender davon? Laut Fein wird mit dem hauseigenen Zubehör eine signifikante Leistungssteigerung erreicht. Alle Maschinen erzielen einen deutlich höheren Arbeitsfortschritt. Vor allem in Holzwerkstoffen zeigen die Fein-E-Cut-Long-Life-Sägeblätter nur einen sehr geringen Verschleiß und überzeugen durch eine dreimal höhere Standzeit im Vergleich zu den E-Cut-Standard-Sägeblättern. Auch nach 1.600 Schnitten bei voller Schnittgeschwindigkeit in 25 Millimeter dicke MDF-Platten bleiben die Sägeblätter scharf. Ihre Bi-Metall-Verzahnung sorgt außerdem für baustellengerechte Robustheit: Berührungen mit Fremdkörpern, wie z.B. Putz, Mauersteinen oder Nägeln mit bis zu vier Millimetern Stärke überstehen die Sägeblätter problemlos.
Für den Profi dürfte der Einsatz des qualitativ hochwertigeren Zubehörs in jedem Fall Vorteile bringen, auch wenn es in der Anschaffung etwas teurer ist. Denn jeder Werkzeugwechsel kostet nicht nur Nerven, sondern auch Zeit – und damit bares Geld.

praxisplus

Weitere Informationen über den Fein- MultiMaster und das umfangreiche Zubehör erhalten Sie unter
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 1
Ausgabe
1.2021
ABO
Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de