Startseite » Technik »

Schlanker Schutz Innendämmplatte für Detaillösungen

Technik
Schlanker Schutz Innendämmplatte für Detaillösungen

Die neu entwickelte „Thermo-Platte“ lässt sich optimal an vor- gegebene Bauteilabmessungen anpassen.
Zur sicheren Vermeidung von Wärmebrücken hat Ausbau-Profi Rigips nun ergänzend zum „Rigitherm“-System die „ThermoPlatte“ speziell für die Dämmung von Details und flankierenden Bauteilen entwickelt. Sie besteht aus einem wärmedämmenden Polystyrol-Hartschaumkern, der beidseitig zementkaschiert und mit einem Glasfaservlies versehen ist. Dank ihrer geringen Dicke von 20 beziehungsweise 30 Millimetern lassen sich mit der neuen „ThermoPlatte“ auch Details wie Fensterlaibungen oder Heizkörpernischen problemlos ausführen.

Für einen bauphysikalisch sicheren und optisch einwandfreien Übergang zwischen „ThermoPlatte“ und Fensterrahmen bietet Rigips das „ThermoProfil“ an, eine U-förmige Kunststoffleiste für die Außenkante der „ThermoPlatte“, die später den Fensterrahmen berührt.
Saint-Gobain Rigips
Tel.: (0211) 5503-234/Fax: -477
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 7
Ausgabe
7.2020

ABO

Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de