Startseite » Technik »

Unverzichtbar Kontrolliertes Umweltlabel

Technik
Unverzichtbar Kontrolliertes Umweltlabel

Bei der jüngsten Stichprobenuntersuchung der Gemeinschaft Emissionskontrollierte Verlege-werkstoffe, Klebstoffe und Bauprodukte e.V. (GEV) überstieg ein Dichtstoff den zulässigen Höchstwert an Emissionen in der Laboranalyse. Ein unabhängiges Analyseinstitut hatte die GEV mit der aktuellen Stich- probenuntersuchung beauftragt. Dieses hatte insgesamt 20 Klebstoffe sowie Spachtelmassen, Grundierungen, Parkettlacke und Dichtstoffe hinsichtlich der definierten „EC 1“-Aussagen geprüft. Der Produzent des in der Analyse durchgefallenen Dichtstoffs wurde aufgefordert, die Emissionsqualität in seiner Herstellung unmittelbar nachzubessern und den Erfolg durch die Vorlage eines neuen Prüfzeugnisses zu bestätigen.

Seit ihrer Gründung vor 15 Jahren lässt die GEV Werkstoffe, die nach EMICODE EC 1 als „sehr emissionsarm“ zertifiziert sind, in regelmäßigen Abständen überprüfen.
GEV
Tel.: (0211) 67931-20/Fax: -33
Anzeige
Malerblatt Wissenstipp
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 10
Ausgabe
10.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de