Startseite » Technik »

Von Anfang bis Ende

Betoninstandsetzungssystem
Von Anfang bis Ende

Risse werden mit dem Schnellreparaturmörtel geschlossen.
Mit seinem Betofix PCC-Betoninstandsetzungssystem bietet Remmers individuelle Lösungen für die Betonsanierung und die Instandsetzung von Fassaden an. Für Risse, Ausbrüche und Vertiefungen eignet sich der Schnellreparaturmörtel Betofix RM. Er kann als Grob- und Feinmörtel sowie als mineralischer Korrosionsschutz für Bewehrungsstahl verwendet werden. Bereits nach zwei bis drei Stunden ist der frostbeständige Mörtel überstreichbar. Für den Schutz gegen Regenwasser und zur farbigen Gestaltung auch von Faserzementplatten empfiehlt es sich auf Betonacryl zurückgreifen. Betonacryl ist schlagregen- und spritzwassersabweisend. Das Produkt ist vergilbungsfrei, extrem witterungsbeständig und verseifungsstabil. In Verbindung mit dem Imprägniergrund des Herstellers erfüllt es die Anforderungen für den Einsatz als CO2-bremsende und wasserabweisende Schutzbeschichtung bei Verschönerungs- und Instandsetzungsmaßnahmen an Betonoberflächen.

Remmers Baustofftechnik
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de