3d-fotoaufmass-vermessung-mit-messdatenfenster.jpg
Foto: Bonk Computersysteme
Farbgestaltung

Farbeplus

Mit dem 3-D-Fotoaufmaß können perspektivisch aufgenommene Fassaden eines Gebäudes am Bildschirm vermessen werden. Als Referenzmaß dient ein am Gebäude gemessener Bereich. Der Perspektivenrahmen wird ebenfalls angepasst. Das eigentliche Messen geschieht durch das Einzeichnen von Linien, Umrandungen und Flächenrechtecken. Über die Eingabe von Optionen lassen sich automatisch Leibungen, Faschen, Eckschutzkanten und Wandflächen berechnen. Messungen sind in der Fläche und in die Bildtiefe möglich. Anschließend kann ein bemaßtes Bild, der Messdatenbericht, die Aufmaßauswertung nach VOB und ein rechenbares und druckreifes Excel-Aufmaß ausgegeben werden.

www.farbeplus.de