Startseite » Themen » Farbe & Inspiration »

Elf neue Farben in der Farro & Ball Palette 2022

Farbe & Inspiration Farben
Farrow & Ball Farben 2022

Vier Jahre war Ruhe. Jetzt präsentiert der britische Hersteller Farrow & Ball elf neue Farbtöne. Die neu entwickelten Nuancen der 132 Töne umfassenden Farbkarte reichen von dezentem Rosé bis hin zu einem feurigen Rot.

Fotos: Farrow & Ball

Welcher Zeitpunkt eignet sich besser für die Einführung neuer Farben als der jetzige, wo sich so viele Menschen nach einer Erneuerung sehnen, ihr Zuhause verschönern und ihrem individuellem Stil Ausdruck verleihen möchten? Das sagt Joa Studholme, die Farbkuratorin des Herstellers. Und weiter: „Wir sind selbst ganz begeistert von unseren elf Neuzugängen, die sich harmonisch in die bestehende Palette einfügen und mit ihrer dezenten Eleganz eindeutig als Farrow & Ball Farben zu erkennen sind. Darunter finden sich neben hellen und vielfältig einsetzbaren Nuancen auch dunkle, stimmungsvolle Töne. Sie machen unsere Palette für all jene unverzichtbar, die das eigene Zuhause noch schöner gestalten und mit anderen teilen möchten.“ Studholme hat die neuen Farben zusammen mit Charlotte Cosby, Head of Creative bei Farrow & Ball, entwickelt. Charlotte Cosby ergänzt: „Einige der neuen Farben haben es mir besonders angetan. Insbesondere Beverly, die wie ihre Namensgeberin beruhigend, unkompliziert und voller Tiefe ist. Wir kombinierten das Grün in einer Küche mit dem Blauton Selvedge und danach hatte ich direkt Lust, dort einzuziehen.“

Sinnlich und satt

Die neuen Farben sind laut Cosby inspiriert von Momenten voller Freude und Gemütlichkeit. Sie sollen erfrischendwirken, Energie schenken und den wohltuenden Einfluss, den die Gestaltung des eigenen Zuhauses auf die Stimmung hat, sinnlich erlebbar machen . Ihre charakteristische Tiefe, Sattheit und außergewöhnliche Reaktion auf Licht weisen sie unverkennbar als Farrow & Ball Farbtöne aus.

Elf Stories

Alle Töne haben, wie gewohnt, ihre eigene Story: Beispielsweise Bamboozle No. 304, ein flammendes Rot, dessen Name ursprünglich die Verwirrungstaktik von Piraten beschrieb, oder Beverly No. 310, ein cleaner mittlerer Grünton, der zu Ehren einer verstorbenen Farrow & Ball-Mitarbeiterin benannt ist.

Zu den neuen Farben gibt es auch einen neu konzipierten Farbfächer. Das Gestaltungsinstrument soll die Entwicklung eigener Farbkonzepte noch leichter machen als bisher schon. Die neuen Farben sind ab Oktober erhältlich.

Weitere Fotos:
www.malerblatt.de

Anzeige
Malerblatt Wissenstipp
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 12
Ausgabe
12.2022
ABO
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de