Gebäudehülle & Innenraum

Alle Daten im Blick

Auf der FAF 2019 hat Graco neben neuer Technik auch eine Software vorgestellt, die Echtzeitinformationen zum Einsatzort und zum Status von Spritzgeräten liefert. Bluelink soll die Wirtschaftlichkeit von Airlessgeräten deutlich erhöhen.

Autor: Martin Mansel

Sie wollten schon immer genau wissen, wo sich Ihre Spritzgeräte gerade befinden? Wie viele Liter Farbe die einzelnen Geräte am Tag verarbeiten? Welche Spritzgeräte bald gewartet werden müssen? Bisher konnten Sie meist nur Vermutungen anstellen. Jetzt können Sie diese und viele weitere Information ganz einfach und automatisch auf Ihrem Smartphone oder Tablet abrufen. Das verspricht der amerikanische Hersteller Graco mit seiner innovativen BlueLink-Technologie. Dazu Daniel Johnson, Global Product Marketing Manager bei Graco: „BlueLink bringt Manager, Maler und ihre Geräte auf völlig neue Weise miteinander in Verbindung. Ob vor Ort, im Büro oder irgendwo dazwischen: Dank BlueLink hat jeder jederzeit die notwendigen Informationen an der Hand, um seine Aufgabe so effizient als möglich auszuführen. Aufträge optimal planen, korrekte Angebote erstellen, die richtige Farbmenge bereitstellen, die Geräte orten, ihre Lebensdauer verlängern – die App unterstützt Sie in allen Aspekten Ihrer Arbeit.“

Der Maler kann mit der BlueLink-App (verfügbar für iOS und Android) den aktuellen Standort des Gerätes feststellen. Die App zeigt den Farbverbrauch in Echtzeit an, sodass Sie Farbe rechtzeitig nachbestellen können. Das führte Pieter Kluivers, Sales Manager, auf der Messe in Köln vor. Auf Grundlage der erfassten Daten können Maler künftig Arbeiten besser kalkulieren und sofort korrekte Angebote aufsetzen, so Kluivers.

Gerätelebensdauer verlängern

Sind Wartungsintervalle eingegeben, schickt die App rechtzeitig eine Benachrichtigung. Wenn bei Spritzarbeiten Probleme auftreten, erfasst die App diese. Das vereinfacht die Gerätewartung. BlueLink liefert Informationen von technischen Gerätespezifikationen bis hin zu Artikelnummern für Ersatzteile. Sollte weiter Unterstützung erforderlich sein, zeigt BlueLink auf Grundlage des Standorts Graco-Händler in der Nähe an. BlueLink ist in neun Sprachen und mit unterschiedlichen Maßeinheiten (imperial, metrisch etc.) erhältlich und eignet sich für alle neuen Spritzgeräte in den Ausführungen FinishPro II PC Pro, ST Max PC Pro, Ultra Max und Mark Max. Die BlueLink-App steht als kostenloser Download zur Verfügung und ist weder an einen Vertrag noch an ein monatliches Abonnement gebunden. Sie ist für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets erhältlich.

Leichtbauweise für lange Tage

Das technische Highlight auf dem Graco-Stand der FAF 2019 war das neue Airless-Spritzgerät Contractor PC. Konstruiert ist es vor allem für viel beschäftigte Auftragnehmer, die ganztägig Spritzaufträge durchführen. Diesen soll das Gerät hohen Komfort, gute Dosierbarkeit und schnelle Reparierbarkeit bieten. Im Vergleich zu den derzeitigen Procontractor-Spritzgeräten ist Contractor PC um acht Prozent leichter, bietet einen 40 Prozent leichteren Abzug sowie eine 65 Prozent geringere Haltekraft. Zusätzlich verfügt das Spritzgerät über eine einfache Abzugssperre und einen Handgriff mit einem bewährten ergonomischen Design. Das Gerät ist sowohl für Linkshänder als auch für Rechtshänder geeignet. All diese Merkmale ergeben eine bedeutende Verbesserung der Anwenderfreundlichkeit.

Das Gerät lässt sich, so verspricht der Hersteller, innerhalb weniger Sekunden direkt am Arbeitsort reparieren. Die ProConnect-Ersatzpatrone, die es exklusiv bei Graco gibt, enthält alle Verschleißteile. Der Anwender kann sie in drei einfachen Arbeitsschritten austauschen. Ein weiteres Merkmal des Spritzgeräts: der eingebaute, verlängerbare Abzug und die EasyGlide-Schwenkfunktion. Der Spritzgerätefilter ist mit den derzeit erhältlichen Contractor-Spritzgeräten des amerikanischen Herstellers vollständig austauschbar. Der Filter ist umgekehrt aufgebaut, kann also nicht kollabieren und lässt sich leicht entfernen.

Düsen der neuesten Generation

Außerdem wird das Contractor PC mit einer Umkehrdüse RAC X 517 LP SwitchTip™ geliefert. Diese Düse lässt sich zur leichten Beseitigung von Verstopfungen umkehren und eignet sich für eine große Anwendungsbreite. Zu guter Letzt beinhaltet dieses Premium-Spritzgerät die SmartTip-Technologie von Graco, die nachweislich die beste Zerstäubung erzielt, die derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Mit den RAC-X-LP-Düsen kann der Verarbeiter bei einem 30 bis 50 Prozent geringeren Druck Spritzarbeiten durchführen. Dies führt zu einer verbesserten Oberflächenbeschaffenheit, geringerem Overspray, höherer Zuverlässigkeit und einer längeren Lebensdauer der Düse. Die Verwendung einer flexiblen 1/8”-Schlauchpeitsche vergrößert die Reichweite und ermöglicht einfacheren Zugang auch zu normalerweise schwierig zu lackierenden Flächen. Das Arbeiten wird noch komfortabler.

Zum Video:
bit.ly/2GXDmF5


PraxisPlus

Technische Daten

Gewicht: 0,56 kg

Abzugsbetätigungskraft, 0 bar: 1,5 kg

Abzugsbetätigungskraft, 207 bar : (3000 psi): 3,6 kg

Abzugshaltekraft, 0 bar: 1,8 kg

Abzugshaltekraft, 20,7 bar (300 psi): 1,4 kg

Lieferung inklusive Spritzgerätefilter, LP RAC X und Schutz.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 8
Ausgabe
8.2019

ABO

Anzeige

Malerblatt Wissenstipp


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de