61303360_XL_Bad_ohne_Fliesen.jpg
Einlagiger Lehmdekorputz

Eine Putzlage, sechs Strukturen

Der neue Lehmdekorputz „Capriccio -einlagig-“ vereint die Anforderungen des heutigen Marktes mit der Philosophie von Lesando: Nachhaltige Materialien, ästhetische Oberflächen und eine effiziente Umsetzung. Der Hersteller empfiehlt für den Putz sechs Strukturen, die allesamt in nur einer Putzlage – und damit an einem Tag – auszuführen sind: abgezogen, gespachtelt, gewischt, nachgeglättet sowie glatt oder scharf gekantet. Bei allen Strukturen wird der Putz zunächst mit der Zahntraufel aufgezogen und anschließend mit dem Schweizer Brett eingeebnet. Während die abgezogene Struktur mit diesem Arbeitsschritt bereits fertiggestellt ist, folgen bei den andern fünf Strukturen weitere Arbeitsgänge, wie Spachteln, Glätten, Wischen oder Kellenschlag bzw. Kellenschlag plus Nachglätten. In Kombination mit der umfangreichen Farbpalette ergeben sich zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten.

www.lesando.de