Startseite » Themen » Gebäudehülle & Innenraum »

Wärme aus Wand und Decke

elektrisch Wand und Decke heizen
Wärme aus Wand und Decke

Beim Heizen Kosten sparen und ein neues Tätigkeitsfeld erschließen? Ein Tapetenhersteller macht dies mit dem Angebot einer elektrischen Wand- und Deckenheizung möglich.

Fotos: Erfurt

Auf Wärmestrahlung basierende Heizungen gibt es schon lange. Ob Fußbodenheizung, Kachelofen oder Deckenheizung – bei allen muss jedoch viel Masse erwärmt werden, bevor Wärme abgegeben werden kann. Die elektrische Flächenheizung Erfurt KlimaTec FH 300 PRO wird unmittelbar unter der Oberfläche eingebaut und empfiehlt sich damit als ideale Ergänzung zu einer bereits vorhandenen Heizung. Die zugeschaltete Flächenheizung kann bei Bedarf Wärme abgeben, sodass die Raumtemperatur auch in weniger stark geheizten Räumen schnell ansteigt.

Löcher in der Wand? Kein Problem!

Die Flächenheizung eignet sich für alle Wände und Decken im Innenbereich wie beispielsweise Wohnräume, Dachausbauten, Fitness- und Saunabereiche oder Wintergärten. Zentrales Bauteil ist ein spezielles, auf die Abgabe von Strahlungswärme optimiertes Carbon-Heizvlies. Durch eine flache Aufbauhöhe und geringe Einbautiefe lassen sich Wandflächen damit schnell erwärmen. Gesteuert wird die Heizung über eine Kombination aus Funk-Raumthermostat und Funksteckdose – beides gehört zum Lieferumfang. Damit besteht das Komplettset aus Carbon-Heizvlies, dem Netzteil sowie dem Funkthermostat mit Funksteckdose. Die Flächenheizung arbeitet nur so lange, bis die am Thermostat eingestellte Temperatur erreicht ist.

Gut zu wissen: In das Heizvlies können – ohne dass die Wärmeabgabe beeinträchtigt wird – insgesamt bis zu fünf

Löcher mit einer Größe von bis zu 70 Millimeter eingebracht werden. Bilder oder Regale können so trotzdem aufgehängt werden.

Verarbeitung leicht gemacht

Das Heizelement wird mit KlimaTec Systemkleber SR 6 auf die Wand geklebt und mindestens zwei Millimeter dick überspachtelt. Hier gilt: Je näher das Heizvlies an der Oberfläche sitzt, desto schneller reagiert die Heizung. Da das System mit Schutzkleinspannung (Wechselstrom mit ungefährlichen 36 V) arbeitet, ist für den Einbau kein Elektriker notwendig. Wird die Flächenheizung auf Klimaplatten oder Innendämmplatten geklebt, erhöht sich die Wärmeabstrahlung und die Systemeffizienz steigert sich.

Die Einbauposition des Heizvlieses richtet sich danach, wo sich die Menschen im Raum überwiegend aufhalten. Ideal ist eine freie, unverstellte Anbringung vor oder hinter beispielsweise einer Sitzgruppe oder eines Tisches. Der verdeckte Einbau hinter Möbeln oder wärmeundurchlässigen Wandbekleidungen unterbindet dagegen die Wärmeabstrahlung. Die fertige Oberfläche kann nach Belieben tapeziert, gestrichen, gespachtelt oder gefliest werden

Die Verarbeitung einer Flächenheizung eröffnet Malern die Möglichkeit, Kunden eine effiziente Wärmequelle für temporär genutzte Räume anzubieten und auch selbstständig einzubauen.

Weitere Infos:
www.malerblatt.de


PraxisPlus

KlimaTec FH 300 PRO Carbon-Heizvlies

  • Maße: 2.200 x 600 x 0,4 mm, teilbar

( L x B x H )

  • Leistung: 220 Watt/m² Netzteil
  • Nennleistung: 300 Watt
  • Nennspannung Primär: 220 V AC 50/60 Hz
  • Nennspannung Sekundär: 36 V AC
  • Stromstärke Sekundär: 8,33 A

www.erfurt.com

Anzeige
Malerblatt Wissenstipp
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 12
Ausgabe
12.2022
ABO
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de