Mineralischer Bodenbelag

Ökologisch

PINTA_Concrete_005_light_grey_-_Boden_JAVA_Chewe_taupe_1.jpg
Foto:KWG

Laut Hersteller KWG hat der mineralische Designbelag Java dank einer zementären, wasserfesten Trägerplatte deutlich geringere Raumluftemissionswerte als holz- oder kunststoffbasierte Bodenbeläge. Die Trägerplatte besteht neben Zement aus Cellulose, Armierungsfasern und Wasser. Der hohe Alkaligehalt der zementären Trägerplatte verhindert dauerhaft Schimmelbildung. Aufgrund des mineralischen Charakters der Trägerplatte gibt es durch erhöhte Raumluftfeuchte weder Schwinden noch Quellen und somit keine irreversiblen Beschädigungen der Bodenkonstruktion. Java ist deshalb auch in Feuchträumen einsetzbar. Bei der Herstellung der Oberfläche werden ausschließlich Materialien ohne bedenkliche Inhaltstoffe verwendet.

www.kwg-bodendesign.de



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 8
Ausgabe
8.2019

ABO

Anzeige

Malerblatt Wissenstipp


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de