Startseite » Themen » Gebäudehülle & Innenraum »

Sandsteinsanierung

Produkt im Einsatz
Sandsteinsanierung

Nach der Sandsteinsanierung erstrahlt eine Villa in Königswinter nun in neuem Glanz.

Die „Villa Braubach“ wurde im Jahr 1906 vom Architekten Ottomar Stein erbaut und steht seit 1986 unter Denkmalschutz. Stein entwarf regional eine Vielzahl an Gebäuden, darunter etliche herrschaftliche Villen, die heute häufig als Baudenkmäler geschützt sind. Die Aufgabenstellung bestand darin, die verwitterte Substanz im Bereich der Fassade zu entfernen und in Teilen durch einen kompletten Steinaustausch, aber hauptsächlich durch ein geeignetes System aus aufeinander abgestimmten Sandsteinreparaturkomponenten zu ersetzen.

Sandsteinsanierung

Für die Fassadensanierung kam das Sandsteinsaniersystem S³ sowie der Renoviermörtel 5-in-1 von Epasit zum Einsatz. Das mineralische Sandsteinsaniersystem S³ besteht aus mehreren aufeinander abgestimmten Komponenten und erfüllt alle Anforderungen der Denkmalpflege. Zum Einsatz kamen der Sandsteinverfestiger Epasit SV sowie der Sandsteinsaniermörtel Epasit SSM grob/fein und die Steinschlämme Epasit st, jeweils in einem objektspezifisch angefertigten Sonderfarbton. Der spannungsarme, kalkbasierte Renoviermörtel 5-in-1 wurde für die Rückseite der Fassade verwendet und mit Steinschlämme farblich überarbeitet, um die gewünschte Sandsteinoptik zu erzielen, Jürgen Berg, Fachberater von Epasit, sowie der Leiter der Anwendungstechnik, Jürgen Kurz, entwickelten im Vorfeld das passgenaue Sanierungskonzept, mit dem das Ziel des Bauherrn, eine nahezu identische Farbgebung am gesamten Objekt zu erreichen, umgesetzt werden konnte.

www.epasit.de

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 9
Ausgabe
9.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de