Gebäudehülle & Innenraum

Firmenwagen: Schluss mit dem Fuhrpark-Stress

„Zeit- und Kostenfresser Firmenwagen“: Viele Betriebe stoßen bei der Fahrzeugverwaltung an ihre Grenzen. Vimcar bietet eine Lösung, die sämtliche Aufgaben im Fuhrpark digitalisiert – und dadurch nicht nur Zeit, sondern auch Geld spart.

Rund ein Viertel aller Beschäftigten in der Baubranche fährt einen Firmenwagen. Doch die Verwaltung des Fuhrparks ist im Berufsalltag gerade für kleine und mittelständische Betriebe eine große Herausforderung: Die „Zettelwirtschaft“ aus (oft lückenhaften oder unleserlichen) Fahrtenbucheinträgen, Kauf- oder Mietverträgen, Tankbelegen, Werkstatt-Quittungen und Termineinträgen macht Handwerksfirmen im Berufsalltag einen Überblick über die konkreten Kosten und Aufgaben im Fuhrpark meist unmöglich.

Digitale Lösungen für den Fuhrpark

Deshalb setzen immer mehr Handwerksbetriebe auf digitale Lösungen für ihre Fahrzeugverwaltung. Das Berliner Unternehmen Vimcar hat dazu speziell für kleine und mittelständische Betriebe eine Fuhrparkmanagement-Software entwickelt, die sämtliche Aufgaben rund um den Firmenwagen automatisiert und digitalisiert (s. Infokasten).

Da die Telematik-Lösung jede Fahrt automatisch aufzeichnet, kann kein Kilometerstand mehr vergessen werden. Damit wird den Fahrern eine zusätzliche Aufgabe vor jedem Termin auf der Baustelle von den Schultern genommen. Über 4.000 Betriebe aus der Bau- und Handwerksbranche – von der kleinen Malerfirma bis hin zu Großunternehmen wie dem Baustellenausrüster TOI TOI & Dixi Sanitärsysteme oder dem Schließanlagenspezialist ABUS – nutzen bereits Vimcar.

„Gerade kleine und mittelständische Betriebe brauchen kein umständliches Softwarepaket, das aufwendig installiert und gewartet werden muss“, weiß Vimcar-Geschäftsführer Christian Siewek. „Sie wollen schnell, einfach und zuverlässig von dem leidigen Thema Firmenwagen entlastet werden – und dabei nicht nur viel Zeit, sondern auch bares Geld sparen.“ So beläuft sich die durchschnittliche Steuerersparnis durch das Führen eines digitalen Fahrtenbuchs gegenüber der Ein-Prozent-Regel auf 2.750 Euro.

Weitere Informationen:
www.vimcar.de/fleet


PraxisPlus

Alles automatisch, alles auf einen Blick

Die Vimcar Fuhrparksoftware-Pakete:

  • Fleet Admin: digitale Fahrzeugverwaltung
  • Fleet Geo: GPS-gestützte Fahrzeugortung
  • Fleet Fahrtenbuch: rechtssichere Fahrtenbuchlösung
  • Fleet Pro: All-in-One Fuhrparkmanagement

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 12
Ausgabe
12.2019

ABO

Anzeige


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de