Estrichdämmung

Verbesserte Werte

airpor_zero.jpg
Foto:JOMA/famveldman – stock.adobe.com

Verbesserte Emissionswerte bei bewährter Qualität verspricht die neue Estrichdämmung AirPor Zero der Joma Dämmstoffwerk GmbH. Bei der Estrichdämmung handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Dämmstoffes AirPor. Die neue Variante besteht ebenfalls aus 98 Prozent Luft, soll dank einer optimierten Rohstoffrezeptur und längeren Ablagerungszeiten aber noch bessere Emissionswerte erreichen. Die neue Estrichdämmung ist in Stärken bis 80 Millimeter erhältlich.

www.joma.de



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 8
Ausgabe
8.2019

ABO

Anzeige


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de