Technik & Werkstoffe

Akustik Schallabsorberelemente mit Digitaldruck

Mit einem Digitaldruck versehenes Melapor-Panel.
Als Soforthilfe oder ergänzend zu anderen Akustikmaßnahmen eignen sich die CapaCoustic Melapor-Panels von Caparol. Bereits einzelne Platten helfen, die Raumakustik zu verbessern. Die Elemente können punktuell oder flächig frei im Raum platziert werden, zur Verklebung an Wand oder Decke. Durch sie wird nicht nur der Schall reduziert, Melapor-Panels wirken gerade auch als gestalterische Objekte sehr stark. Die Schaumstoffoberflächen der Standardelemente lassen sich ganz individuell gestalten, nicht nur farbig oder in dekorativen Techniken, sie können auch im Digitaldruck ganz nach Kundenwunsch bedruckt werden. In der Zahnarztpraxis über dem Behandlungsstuhl angebracht, kann beispielsweise ein Naturmotiv eine beruhigende Wirkung haben.

Die Elemente sind in Sonderanfertigungen bis maximal 1.250 x 2.500 Millimeter erhältlich. Gestaltungsbeispiele sind im „CapaCoustic Melapor Referenzen- und Ideenkatalog“ abgebildet. Mehr Informationen gibt es im Internet oder beim Planer- und Objektservice von Caparol.
Caparol
Tel.: (06154) 71-524/Fax: -605

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 6
Ausgabe
6.2019

ABO

Anzeige

Malerblatt Wissenstipp

Alles über Wärmedämmung


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de