Produkt im Einsatz

Alternative zum Neuanstrich

DHD_5647-fff.jpg
Mit der Lanzentechnik ist eine Fassadenreinigung bis zu einer Höhe von zwölf Metern ohne Gerüst möglich. Foto: Hermes
Eine schmutzige Fassade ist nicht nur unschön anzusehen, sondern kann auch unter Umständen schädlich für das verwendete Material sein. Nur drei Schritte sollen mit einem neuen Produkt zur Fassadenreinigung nötig sein.

Die Fassadenreinigung von Hermes wurde speziell für Putzfassaden konzipiert, kann aber laut Hersteller auch für Klinker- und Metallfassaden verwendet werden. Drei Schritte sollen dazu nur nötig sein: Reinigungsmittel aufsprühen, Fassade sanft abspülen und den Fassadenschutz auftragen. Die Besonderheiten sind zum einen die verwendete Lanzentechnik, mit der die Fassadenreinigung bis zu einer Höhe von zwölf Metern ohne Gerüst möglich ist. Zum anderen wird das anfallende Schmutzwasser aufgefangen, direkt vor Ort aufbereitet und kann somit für die Reinigung sofort wiederverwendet werden. Durch den verwendeten Fassadenschutz soll das Reinigungsergebnis langfristig erhalten bleiben.

Für den Endkunden ist laut Anbieter die Fassadenreinigung bis zu 70 Prozent günstiger als ein Neuanstrich, zusätzlich soll er sich schneller durchführen lassen. Ein Gerüst ist nicht nötig. Für den Betrieb, der das Hermes-Reinigungsverfahren anwendet, ergibt sich eine sinnvolle Erweiterung seines Dienstleistungsportfolios, woraus sich Synergieeffekte ergeben. Dadurch kann er den Endkunden umfassender beraten und spart mit der Fassadenreinigung wertvolle Zeit und Material ein.

www.hermes-fassadenreinigung.de

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 10
Ausgabe
10.2019

ABO

Anzeige


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de