3_-_1_Verarbeitung_Rolle.jpg
Foto: Remmers
Produkt im Einsatz

Leistungsfähige Holzanstriche

Die wasserbasierten Neuentwicklungen von Remmers verfügen laut Hersteller über exzellente Verarbeitungs- und Verlaufseigenschaften, optimale Standzeiten und können in vollautomatischen Farbmischanlagen in RAL- und NCS-Farbtönen im Großhandel eingefärbt werden.

Der neu entwickelte Aqua VL-66/sm, ein 3-in-1 Venti-Lack, vereinigt Isoliergrundierung, Zwischen- und Schlussbeschichtung in einem Produkt. Der Lack eignet sich für alle Maßhaltigkeitsstufen und für hochwertige Holzkonstruktionen, also für Fenster, Türen, Profilbretter oder Carports. Er zeichnet sich durch seine Isolierung gegenüber Holzinhaltsstoffen auch
im Astbereich aus. Außerdem hemmt er bei weißbasierten Farbtönen das Durchschlagen von rostigen Schrauben und Nagelköpfen. Der seidenmatte Lack ist witterungsbeständig und durch streichen oder rollen leicht verarbeitbar. Als 3-in-1-Produkt verkürzt er die Bearbeitungsdauer erheblich. Erhältlich ist auch Aqua HSL-35/m.
Die 3-in-1 Aqua Holzschutz-Lasur mit günstigen Verarbeitungseigenschaften für Fassaden, Giebel oder Bauteile aus Holz. Die biozide Lasur schützt das Holz vor Feuchtigkeit, UV-Strahlung, Bläuepilzen und Grünbelag. Das Produkt eignet sich für den kompletten Anstrichaufbau: Holzschutzimprägnierung, Grundierung und Lasur. Die
Lasur trocknet innerhalb kurzer Zeit.
Das Ergebnis ist ein gleichmäßiges Lasurbild in eleganter, matter Optik. Die dünnschichtige Lasur blättert nicht ab und lässt sich im Renovierungsfall ohne Anschleifen nachbehandeln.

Halle B6, Stand 538

www.remmers.com