Startseite » Werkstoffe » Farben » Innenfarben »

Alpha Rezisto Anti-Marks - Schutz für stark frequentierte Bereiche

Alpha Rezisto Anti-Marks
Schutz für stark frequentierte Bereiche

Alpha Rezisto Anti-Marks soll Abriebspuren in Fluren, Schmutz an den Wänden und Kratzspuren an den Fußleisten verhindern. Wie das geht, erfahren Sie in diesem Artikel.

Fotos: Sikkens

Überall da, wo besondere mechanische Belastungen an der Tagesordnung sind: Eingangsbereiche, Flure, Treppenhäuser, Hotelzimmer, Klassenzimmer, Büros und Wartebereiche soll die widerstandsfähige Innenwandfarbe Alpha Rezisto Anti-Marks Flächen schützen. Eine neuartige Technologie, vom Hersteller Sikkens Scuff Shield Technology genannt, soll sichtbar die Spuren von Schrammen und Abrieb reduzieren. Der Vergleich einer herkömmlichen Innenwandfarbe mit der neuen Farbe soll den Unterschied verdeutlichen: Auf mikroskopischer Ebene ist die Oberfläche vieler Standard-Innenwandfarben leicht rau, da Füllstoffe zugesetzt werden, um die Festigkeit bzw. Belastbarkeit zu erhöhen sowie den gewünschten Glanzgrad einzustellen. In der Folge können Kunststoff- oder Gummimaterialien, die mit der Oberfläche in Berührung kommen, dunkle Kratzspuren hinterlassen. Die Oberfläche von Alpha Rezisto Anti-Marks ist auf mikroskopischer Ebene laut Hersteller deutlich glatter. So wird die Aufprallenergie von Kunststoff- und Gummimaterialien deutlich reduziert, die Materialien gleiten von der Oberfläche ab.

Alpha Rezisto Anti-Marks lässt Schmutz abperlen

Diese Wirkung der neuen Farbe wurde vom Hersteller in Tests geprüft, die Schutzwirkung vom Prüfinstitut iLF Magdeburg GmbH bestätigt. Maler solen von der vielseitigen Anwendbarkeit, der Wirtschaftlichkeit (110 ml pro m2). und der guten Verarbeitung profitieren. Das Produkt soll sich gut für Gewebe- und Raufaserflächen eigen. Durch die lange Offenzeit dieser Farbe lassen sich große Flächen einfach und unkompliziert beschichten, ist sich Sikkens sicher.

Die Innenwandfarbe Alpha Rezisto Easy Clean soll in allen Bereichen, in denen schmutzabweisende und hochwertige Beschichtungen gewünscht sind, für ein gepflegtes Erscheinungsbild sorgen. Im Vergleich zum Vorgänger Alpha Rezisto Mat ist die Oberfläche deutlich matter. Ein Look, der den aktuellen Trend aufgreift. Die innovative Bindemittel-Technologie (Stain Shield Technology) soll Oberflächen wie ein unsichtbarer Film schützen. Flüssigkeiten und Verschmutzungen dringen nicht ein, sondern verbleiben auf der Oberfläche. Frische Verunreinigungen lassen sich mit Wasser und einem weichen Schwamm oder Tuch entfernen, die Oberfläche regeneriert sich, so der Hersteller, danach von selbst.

Airless-Qualität

Der wasserverdünnbare Lack Rubbol BL Rezisto Satin und das neue Rubbol BL Rezisto Spray sollen besonders strapazierfähig sein. Sie sollen sich damit ideal für Bereiche eignen, in denen besondere Kratz- und Stoßfestigkeit sowie Beständigkeit gegen Schmutz, Fett, Handschweiß oder viele haushaltsübliche Reinigungsmittel gefragt sind. Einsatzgebiete beider Produkte sind Neu- und Renovierungsbeschichtungen von Türflächen, Rahmen, Fensterbänken, Handläufen, Heizkörpern und vielem mehr. Die Beschichtung ist kratz- und stoßfest sowie resistent gegen Handschweiß.

Zudem punktet BL Rezisto Satin mit einfacher Verarbeitung, durch ein exzellentes Deck- und Standvermögen sowie eine gute Kantenabdeckung. Dank seiner Deckkraft soll der Lack zu hoher Ergebnissicherheit beitragen. In der Regel reicht bei Renovierungsarbeiten ein Anstrich aus, das spart Zeit und Kosten. Soll es einmal schnell gehen, ist Rubbol BL Rezisto Satin auch mit einer 18er-Rolle sauber aufzutragen. Im rationellen Airless-Verfahren erzeugt Rubbol BL Rezisto Spray schon bei 40–60 bar Druck ein sehr gutes Spritzbild – und das bei sehr geringem Farbnebel.

Weitere Informationen:
www.sikkens.de/teamrezisto

Anzeige
Malerblatt Wissenstipp
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 10
Ausgabe
10.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de