Startseite » Werkstoffe » Farben » Produkte Farben »

Schimmelstopp

Produkt im Einsatz
Schimmelstopp

IMG_0661.jpg
Material unter der Folie mit geeignetem Werkzeug gleichmäßig verteilen. Homogene möglichst blasenfreie Schichtstärke von 1–2 mm über kontaminiertem Bereich herstellen. Foto: Remmers
Schnelligkeit ist Trumpf bei der erfolgreichen Schimmelbekämpfung. Denn je eher ein identifizierter Schaden behandelt wird, desto geringer ist das Gesundheitsrisiko.

Das Power Protect First Aid Kit von Remmers ermöglicht laut Hersteller die kurzfristige Verkapselung, Abtötung und Bindung des Pilzes und seiner Sporen. Es enthält drei Kartuschen eines gelartigen Wirkstoffs und alle weiteren erforderlichen Materialien.

Im Zentrum des patentierten Verfahrens steht ein hoch konzentrierter, zu einem Gel angedickter Alkohol. Das Gel wird unmittelbar per Kartusche auf die betroffene Fläche aufgebracht. Diese wird danach mit einer Spezialfolie luftdicht abgeklebt, wodurch das Austreten der Sporen verhindert wird. Der Alkohol tötet den Schimmelpilzbefall unter der Folie tiefgründig ab. Wird die Folie im Zuge einer professionellen Sanierung, z. B. mit dem Schimmelsaniersystem Power Protect [eco] von Remmers, nach maximal zwei Wochen entfernt, sind Pilz und Sporen in einen Film eingebunden – es werden praktisch, so der Hersteller, keine Sporen mehr freigesetzt. Das Produkt eignet sich für mineralische und andere alkoholbeständige Untergründe. So sorgt das Power Protect First Aid Kit als Sofortmaßnahme für einen zeitlichen Puffer, bis die endgültige Sanierung beginnen kann. Hierzu gehört die Power Protect [eco] Schimmelsanierplatte sowie der speziell entwickelte Klebemörtel PP Fix, der mineralische Flächenspachtel PP Fill und Tex 4/100, ein elastisches Armierungsgewebe. Zur Herstellung feiner anstrichfähiger Putzflächen kommt schließlich der feuchtigkeitsunempfindliche Feinspachtel iQ-Fill Q4 zum Einsatz.

www.remmers.de



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de