Startseite » Werkstoffe » Wandbeläge »

Leicht strukturiert

Vlies-Raufaser
Leicht strukturiert

Mit der neuen, feinen „Vlies-Rauhfaser 10“ trägt Erfurt & Sohn dem Trend zu feinen und leicht strukturierten Oberflächen Rechnung. Die Vlies-Rauhfaser 10 überzeugt mit der Optik eines Feinputzes und den funktionalen Vorteilen einer Vliesfaser. Sie soll sich effizient und einfach verarbeiten lassen – etwa in Wandklebetechnik mit dem Kleisterauftrag im Airless-Verfahren. Eine Verarbeitung mit der Tapeziermaschine ist laut Anbieter ebenfalls möglich. Zudem soll die Wandoberfläche im Vergleich zu Putz weniger empfindlich gegen Risse und Stöße sein. Die mehrfache Überstreichbarkeit ermöglicht eine langjährige und damit nachhaltige Nutzung der Tapete. Im Renovierungsfall lässt siesich einfach abziehen. Der Wandbelag besteht aus Papier-, Holz- und Textilfasern und ist frei von PVC sowie Weichmachern, dazu kommen Diffusionsoffenheit und Feuchtigkeitsregulierung.

www.erfurt.com



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 4
Ausgabe
4.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de