Startseite » Werkstoffe » Wandbeläge »

Selbsthaftendes Glasfaservlies

Produkt im Einsatz
Selbsthaftendes Glasfaservlies

Ohne Dreck im Nullkommanix von der Rolle an die Wand: Das verspricht das neue Kobau Armiera Kompakt Malervlies. Das selbsthaftende Glasfaservlies hält durch einfaches Anheften und Andrücken und erzeugt so auf saubere Art eine glatte Oberfläche als Grundlage für den Innenanstrich.

Die Produktneuheit wird in Deutschland hergestellt und in Handarbeit auf die Rolle gebracht. Die Anwendervorteile des Glasfaservlies im Vergleich zu herkömmlichen Malervliesen liegen klar auf der Hand, sagt der Hersteller: eine saubere und schnellere Verarbeitung. Kein Abkleben, kein Tropfschutz soll nötig sein, ebenso wenig wie ein vollflächiges Spachteln. Auch auf Kleber oder wasseraktivierbarer Kleister kann laut Anbieter verzichtet werden. Profis sollen sich auf eine rationelle und äußerst wirtschaftliche Verarbeitung ohne Blasenbildung freuen dürfen. Das Glsfaservlies ist dank der rückseitigen, selbsthaftenden Ausrüstung trocken zu tapezieren. Die Bahnen können auf Stoß oder überlappend im Doppelnahtschnitt verlegt werden. Dabei benötigt das Vlies eine Oberflächentemperatur von über 10 °C und lässt sich bei normaler Raumtemperatur von 18 bis 25 °C am besten verarbeiten. Anschließend ist das Vlies ohne Trockenzeit sofort mit einer Dispersionsfarbe ab Nassabriebklasse 3 bis zu zehn Prozent verdünnt beim Erstanstrich gleichmäßig deckend zu überrollen. Nach einer Nacht Trockenzeit soll die Armierung mit allen gängigen Malertechniken, Volltonanstrichen, Spachtel- und Lasurtechniken oder Dispersionsspachteln überarbeitbar sein. Das selbsthaftende Glasfaservlies soll sich zur Anwendung auf Trockenbauplatten, Betonflächen mit Lunkern, verspachtelten Gipsplatten, Gipsputz sowie ausgebesserten Altbauputzen eignen. Allein die Oberfläche muss trocken und sauber sein.

www.kobau.net



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 4
Ausgabe
4.2020

ABO

Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de