Startseite » Werkstoffe » Wandbeläge »

Vlies-Rauhfaser - Qualität, Wirtschaftlichkeit, Wohngesundheit

Produkt im Einsatz
Vorteile von Rauhfaser und Vlies

Mit der neuen Vlies-Rauhfaser 10 ergänzt Erfurt & Sohn sein Sortiment um einen Wandbelag, der hinsichtlich Qualität, Anwendung und Wirtschaftlichkeit überzeugen sowie mit wohngesunden Highlights glänzen soll.

„Der Trend geht derzeit in Richtung feine und leicht strukturierte Oberflächen“, erläutert Frank Seemann, Marketingleiter bei Erfurt & Sohn. „Mit der Vlies-Rauhfaser 10 tragen wir dieser Entwicklung Rechnung und halten für Verarbeiter ein Produkt bereit, das die positiven Eigenschaften einer Rauhfaser und einer Vliestapete perfekt vereint und somit die optimale Grundlage für die Umsetzung von Kundenwünschen ist.“

Vorteile von Vlies-Rauhfaser

Der Wandbelag überzeugt mit der Optik eines Feinputzes und den funktionalen Vorteilen einer Vliesfaser. Sie soll sich effizient und einfach verarbeiten lassen – etwa in Wandklebetechnik mit dem Kleisterauftrag im Airless-Verfahren. Eine Verarbeitung mit der Tapeziermaschine ist laut Hersteller ebenfalls möglich. Zudem soll die Wandoberfläche im Vergleich zu Putz weniger empfindlich gegen Risse und Stöße sein. Ein weiteres Argument gegenüber Putz ist ihre leichte Handhabung im Renovierungsfall: Entweder per Anstrich einen neuen Look schaffen oder einfach abziehen und neu tapezieren – Spachteln oder aufwändiges Abschleifen soll laut Anbieter nicht nötig sein. Nach der Anbringung kann sie direkt mit den gängigen Techniken der Wandgestaltung farblich beschichtet werden. Die mehrfache Überstreichbarkeit ermöglicht eine langjährige und damit nachhaltige Nutzung der Tapete – ohne Kompromisse bei der Optik. Der Wandbelag besteht aus Papier-, Holz- und Textilfasern und ist frei von PVC sowie Weichmachern, dazu kommen Diffusionsoffenheit und Feuchtigkeitsregulierung.

www.erfurt.com

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 5
Ausgabe
5.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de