Francisco Javier Ramos Fernandez, Leiter des Geschäftsfeldes Innenraum bei Sto (links) und der Designer Sven von Boetticher nahmen die Urkunde der Auszeichnung entgegen.
Foto: Rat für Formgebung
StoSilent Modular 300 gewinnt German Design Award 2017

Auszeichnung für Deckensegel

Das variable Deckensegel StoSilent Modular 300 erhielt vor Kurzem den German Design Award. Das schallabsorbierende Segel, das zur Optimierung der Raumakustik an Wand oder Decke installiert werden

kann, überzeugte die Jury auch in gestalterischer Hinsicht. Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Das Deckensegel des Herstellers Sto 300 wirkt aufgrund einer flexiblen Abhängung und der Variationsmöglichkeiten in Form und Farbe zusätzlich als Gestaltungselement. Die acht Millimeter schlanke Absorberplatte aus Polyesterfasern ist mit einer drei Millimeter dünnen, sichtbaren Aluminium-Profilkante auf zwei Millimeter Fuge abgesetzt. Diese gemeinsam mit dem Designstudio ID AID, Stuttgart, entwickelte edle Optik überzeugte die Juroren, da sich „das Paneelsystem mit vergleichsweise dünner Polyester-Faserplatte und hochwertigen haptischen Oberflächen sowohl in freien Formen und Gruppen wie auch in Rastern oder komplexeren freien Rasterfeldern anordnen“ lässt.