Umfrage

Ökologie

Wie trägt Ihr Unternehmen zu ökologischen/nachhaltigen Arbeiten an Wand/Boden/Decke bei? Wie steht ihr Unternehmen zum Thema Ökologie?


„Die Entwicklung wohngesunder Böden und die ökologisch bewusste Herstellung sind für objectflor zentrale Themen. Wir garantieren hohe Standards und unseren Kunden die Sicherheit, sich zu 100 Prozent auf uns verlassen zu können. Das ist für Endverbraucher ebenso wichtig wie für das Handwerk. Die Langlebigkeit und die gute Recycelbarkeit machen Designbeläge zu einem Produkt, das auch unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit absolut überzeugt.“

Frank Selbeck, Leiter Marketing Objectflor

Mit unseren umweltfreundlichen Innovationen, nachhaltigen Produktionsprozessen und stetigem Engagement tragen wir unseren Teil zum Schutz der Umwelt bei. Wir setzen schon seit vielen Jahren auf umweltkonforme Produkte sowie Rohstoffe, Herstellungsprozesse und regenerative Energie. So werden beispielsweise in unserer Laminat-Produktion umweltzertifizierte Trägerplatten (PEFC) verarbeitet, unsere Designbeläge phtalatfrei produziert und unsere Heizenergie gewinnen wir aus eigener Produktion.

Annika Windmöller, Gesellschafterin und Leiterin der Unternehmens-kommunikation Windmöller

„Unsere Böden bestehen zum größten Teil aus Holz und sind 100 Prozent frei von Weichmachern und PVC. Auch bei unserem Pro Designboden verzichten wir auf gesundheitsschädliche Stoffe. Die Deckschicht des Bodens besteht aus thermoplastischem Polyurethan. Dieses elastische, gesundheitlich völlig unbedenkliche, geruchlose und emissionsarme Material ist auf eine doppelt versiegelte, hochverdichtete Trägerplatte aus natürlicher Holzfaser aufgebracht.“

Michael Gerbl, Leiter Marketing und Produktmanagement Egger Flooring

Für uns geht anspruchsvolles Wohnen Hand in Hand mit der Verantwortung, die Natur für die nächsten Generationen schonend zu erhalten: Bei Parador werden ausschließlich geprüfte Rohstoffe für die Herstellung wohngesunder Produkte eingesetzt. Mit unserem Eco-Balance- Sortiment in den Bereichen Laminat und Parkett sowie dem elastischen Bodenbelag PUR ist es uns gelungen, Designqualität und Innovation mit einer ökologisch sinnvollen Fertigung zu verbinden. Seit 2015 ist Parador als bislang einziges Unternehmen der Branche EMAS-zertifiziert.

Lubert Winnecken, Vorsitzender der Geschäftsführung Parador


Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 12
Ausgabe
12.2019

ABO

Anzeige


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de