Startseite » Themen » Farbe & Inspiration »

Leidenschaft für Qualität

Farbe & Inspiration
Leidenschaft für Qualität

Das als hochwertige Tagungsstätte mit Wellnessbereich konzipierte Hotel auf Hof Grothues-Potthoff verfügt über 60 Doppelzimmer. In allen Räumen, den Bädern und an der Rezeption geben matte Intensivfarben den Ton an.

Ein Tagungshotel inmitten der münsterländischen Parklandschaft mit dem Ambiente eines idyllischen, über 750 Jahre alten Hofes – das neu gebaute Hofhotel Grothues-Potthoff bietet mit ländlicher Ruhe, westfälischer Gastlichkeit und modernem Komfort den perfekten Rahmen für erfolgreiche Veranstaltungen und Tagungen. Es wurde auf eine Architektur gesetzt, die Materialien und Form in die Tradition des Ortes und der Nutzung stellt. Kein Wunder – denn sie findet sich als roter Faden in dem gesamten Angebot des Hofes wieder, zu dem das Hofcafé, der Hofladen, die Hofbäckerei sowie Attraktionen wie SwinGolf, SpielGolf und andere Outdoorspiele zählen.

Hochwertig
Traditionelle Eichenholzböden, warme Farben und edles Design – diese Kombination sorgt bereits beim Betreten der Hotelzimmer für eine Atmosphäre zum Wohlfühlen. Die 60 Zimmer und Suiten wurden bis ins Detail liebevoll ausgestattet und mit allem eingerichtet, was benötigt wird. Die Bäder sind elegant und hell und bieten ebenfalls größten Komfort.
Matte Oberflächen sind im Trend. Und in Kombination mit kräftigen, intensiven Farbtönen werden matte Flächen zu echten Hinguckern. Auf Wunsch des Bauherrn sollten die Wände der 60 Zimmer und Suiten, der Bäder sowie der Rezeption stumpfmatte Beschichtungen erhalten. Gleichzeitig sollten die Oberflächen aber auch eine höchstmögliche Strapazierfähigkeit aufweisen. Um die passende Beschichtung zu finden, wurde daher vor Beginn der Malerarbeiten vor Ort ein Musterraum angelegt, in dem die Wände mit unterschiedlichen Produkten beschichtet wurden.
Intensive, erdige Farbtöne
Anders als andere matte Beschichtungsmaterialien eignet sich die eingesetzte Spezialinnenfarbe auch für den Einsatz in stärker frequentierten Bereichen wie Hotelzimmern, Bädern und im Bereich der Rezeption. Der Grund sind die enthaltenen Funktionsfüllstoffe, die den Schreibeffekt verringern. Sollte es doch einmal zu Markierungen kommen, können die Spuren vorsichtig mit einem Mikrofasertuch wieder entfernt werden, ohne die Oberfläche zu beeinträchtigen. Auch die Farbtöne wurden im Vorfeld sorgfältig ausgewählt und auf die anderen Materialien wie den Eichenholzboden in den Zimmern und die mit Feinsteinzeug gefliesten Badezimmer harmonisch abgestimmt. Dank des Brillux-Farbsystems war es nicht nur möglich, die gewünschten Farbtöne nuancengenau und in den benötigten Mengen anzumischen – für eine schnelle und eindeutige Zuordnung wurden die Vetrolux-Farbtöne einfach nach ihrem Einsatzgebiet benannt.
Handwerkliche Verarbeitung
Mit der Ausführung sämtlicher Malerarbeiten war der Malerbetrieb Massmann aus Lüdinghausen beauftragt. Bis zu acht Mitarbeiter hatte Malermeister Markus Massmann zeitweise auf der Hotel-Baustelle im Einsatz und wurde vor Ort von Christian Heutmann, Technischer Berater, und Michael Nielaba, Verkaufsberater bei Brillux, unterstützt. Die Verarbeitung der matten Spezialinnenfarbe erfolgte mit einer Polyamid-Farbwalze.- „Die punktet mit einer hohen Farbaufnahme, die für eine gleichmäßige Farbabgabe sorgt und zugleich hohe Flächenleistungen erzielt ohne zu fusseln“, so Malermeister Markus Massmann, dessen Malerbetrieb Massmann seit über 50 Jahren Handwerk vom Malen, Lackieren und Tapezieren bis hin zu außergewöhnlichen Gestaltungstechniken bietet.
Neben den Wänden in Zimmern und Bädern, Rezeption, Restaurant und Lobby umfasste der Auftrag auch die Beschichtung der Decken. Hierfür setzten Markus Massmann und sein Team eine Innendispersion mit hohem Deckvermögen ein, die sich dank des Spritzauftrags mit einem Airless-Gerät sehr rationell verarbeiten ließ. „Um ein Höchstmaß an Qualität und Effektivität zu erzielen, werden die durchzuführenden Malerarbeiten bei uns durch modernste Maschinentechnik begleitet“, erklärt Markus Massmann. Sehr effizient ging es auch bei der Lackierung der 60 Türzargen der Zimmer zu. Hier kam die XVLP-Technologie zum Zuge. Nach einer kurzen Einweisung waren Malermeister Markus Massmann und sein 23-köpfiges Team so begeistert, dass sie seither die Hydro-PU-XSpray-Lacke regelmäßig verwenden.

praxisplus
Standort:
Hofhotel Grothues-Potthoff
48308 Senden
Malerarbeiten:
Malerbetrieb Massmann, Lüdinghausen
Eingesetzte Brillux-Produkte:
Vetrolux ELF 3100, Polyamid-Farbwalzen 1314, Glemalux ELF 1000,
CreaGlas Gewebekleber ELF 377, Lightvlies 130, Hydro-PU-XSpray Filler 2220 und Hydro-PU-XSpray Seidenmattlack 2288
hof-grothues-potthoff.demassmann-malerbetrieb.de brillux.de
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 8
Ausgabe
8.2020
ABO
Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de