Reinigungsaktion_Erlöserkirche_Jerusalem_Israel
Kirchenfassade

Reinigungsarbeiten

Kärcher reinigte vor den Osterfeiertagen Teile der Außenfassade der Erlöserkirche in Jerusalem und legte Testflächen für zukünftige Reinigungsarbeiten an. Im Rahmen der geplanten Gesamtsanierung der deutschen evangelischen Kirche hat der Reinigungsgerätehersteller außerdem weitere Unterstützung angeboten. Die Reinigung der Außenfassade wurde ohne Reinigungsmittel und chemische Zusätze mit einem Heißwasser-Hochdruckreiniger durchgeführt. Mit einem HDS 12/18 in der Dampfstufe ohne Druck wurden Teile der Fassade im restauratorischen Sinne schonend von alten Farbaufträgen, Stäuben und anderen Schmutzschichten befreit. Dies brachte den für die Architektur Jerusalems typischen weißen Kalkstein (Meleke) wieder zum Vorschein. Propst Wolfgang Schmidt freut sich bereits auf die weitere Zusammenarbeit: „Mit Spannung und Vorfreude schauen wir einem vielversprechenden Projekt entgegen.“

www.kaercher.com