Ausbau-Manager.jpg
Angehende Ausbau Manager in der Praxiswerkstatt.
Foto: Kreuz und Quer GmbH by Ellen Hünting
Attraktive Perspektive

Karriere im Stuckateurhandwerk

Für Schulabgänger mit Hochschulreife aber auch Studienabbrecher mit praktischer Veranlagung und Freude an Gestaltung bietet das kombinierte Ausbildungsmodell „Ausbau Manager“ ein interessantes und vielseitiges Betätigungsfeld mit sehr guten Berufsaussichten. In etwas mehr als 3,5 Jahren können die Abschlüsse Stuckateurgeselle, Stuckateurmeister, Gebäudeenergieberater und Ausbaumanager erworben werden. Zusätzlich lernen die Teilnehmer Managementthemen kennen, die sie auf Führungsaufgaben im Handwerk vorbereiten, wie etwa Strategie, Unternehmensführung, Marketing und Vertrieb. Diese Verbindung aus praktischer Ausbildung und unternehmerischem sowie betriebswirtschaftlichem Lehrprogramm für (Fach-) Abiturienten bietet jungen Nachwuchskräften eine attraktive, berufliche Perspektive im Handwerk. Interessierte finden vertiefende Informationen zum Praxisstudienmodell sowie Betriebe,
die entsprechende Ausbildungsplätze anbieten,
auf www.ausbau-manager.de. Aktuell wurde vom Kompetenzzentrum für Ausbau und Fassade auch
ein neuer Film über das Ausbildungsmodell Ausbau Manager veröffentlicht:

https://youtu.be/pZZ2BGJ-2LA