An einem Tag von den Tropen in die Antarktis reisen, das können Besucher des Klimahauses in Bremerhaven.

Weltreise

Zum Weg entlang dem achten Längengrad gehört auch eine Passage unter pazifischem Sternenhimmel, der seine Wirkung gleichfalls Farbgestaltung und Lichteffekten verdankt. Foto: Caparol Farben Lacke Bautenschutz/Martin Duckek
Die Attraktion des Klimahauses 8° Ost in den Bremerhavener Havenwelten ist ohne Zweifel die Reise durch neun Klimazonen entlang dem achten östlichen Längengrad, die von der Weser über die Alpengletscher und Sardinien in die afrikanische Wüste und von dort über den Regenwald mitten hinein in die Eismassen der Antarktis führt und nach Aufenthalten in der üppigen Pflanzenwelt Samoas und der Tundra Alaskas wieder vor der eigenen Haustür endet. Das Klimahaus ist eine konzeptionelle, architektonische und bauliche Meisterleistung. Der Bremer Architekt Thomas Klumpp setzte sich mit einem nicht alltäglichen Gestaltungsentwurf durch, dessen Anleihen beim Schiffbau nicht zu übersehen sind. Im Inneren gibt es versetzte Ebenen, Galerien und Treppen. Das Klimahaus ist auch, was den Einsatz alternativer Energien und Umweltschutz betrifft, ein Vorzeigeprojekt. Maßstab für den Einsatz der Baumaterialien war in jedem Fall ihre Umweltverträglichkeit. Den Zuschlag für die Malerarbeiten erhielt die ortsansässige Firma Poly-Kat GmbH, Peter Stahl, die Produkte des Herstellers Caparol einsetzte. Malermeister Stahl beriet sich mit dem Caparol-Experten vor Ort, Miklos Szöllösi. Auf den Sichtbeton wurde durchweg Akkordspachtel aufgetragen, im Bistro- und Verwaltungsbereich erwies sich Glasgewebe als geeignete Lösung. An Wand- und Deckenflächen sowie bei der Fußbodenbeschichtung richtete sich die Wahl der Materialien nach der Beanspruchung.

Details zu diesem Objekt finden Sie auf der Malerblatt-Homepage www.malerblatt.de unter der Rubrik Form & Farbe.

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 6
Ausgabe
6.2019

ABO

Anzeige

Malerblatt Wissenstipp

Alles über Wärmedämmung


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de