Startseite » Technik »

Dauerhaft dichter Anschluss

Hohlkehlenprofile für die Balkoninstandsetzung
Dauerhaft dichter Anschluss

Bei der Balkoninstandsetzung ist auch ein leicht zu reinigender, ästhetisch ansprechender und dauerhaft dichter Boden-/Wandanschluss auf Balkon und Terrasse Pflicht.

Für dieses Detail eignen sich die industriell vorgefertigten Korte-Hohlkehlenprofile aus Polymerharz. Die witterungs- und frostbeständigen Hohlkehlenprofile (Länge: ein Meter) werden zunächst mit einem aceton-haltigen Reiniger gereinigt und lassen sich mit handelsüblichen Geräten zuschneiden. Der Einbau der Hohlkehlenprofile erfolgt durch Verkleben mit EP/PU. Die Hohlkehlenprofile sollten möglichst schubfest am Boden verklebt werden, wenn die Beschichtung über die Hohlkehlen gezogen wird. Endet die Beschichtung vor der Hohlkehle wird das Profil nur noch ohne Grundierung überstrichen. Wandseitig wird die Fugenausbildung gegebenenfalls nach DIN 18 540 empfohlen (Ausdehnung der Baumaterialien und der Bauteile beachten). Nach der Aushärtung des Klebers werden Boden und Wand mit dem gewählten Balkonbeschichtungssystem überarbeitet.

www.korte.de

Anzeige
Malerblatt Wissenstipp
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 11
Ausgabe
11.2022
ABO
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de