Startseite » Technik »

Energetisch saniert

Remmers
Energetisch saniert

Energetisch saniert
Das Gebäude wurde aufgrund seiner Bedeutung für die Wirtschafts- und Technikgeschichte der Eisenbahn unter Denkmalschutz gestellt. Remmers GmbH
Ein alter Bahnhof mit Klinkerfassade wurde mit Remmers-Produktsystemen energetisch saniert.

Der Klinkerbau mit Stellwerk war marode und feucht, auch die Stahl- und Betonkonstruktion war schadhaft. Aufgabe der Fachplanung war die Untersuchung und Bewertung des Mauerwerks im EG hinsichtlich dem Feuchte- und Salzeintrag, sowie eine Analyse des Ist-Zustandes des verbauten Stahlbetons. Zur Abdichtung des Mauerwerks im EG kam eine hochwertige vertikale Innenabdichtung mit dem Kiesol-System infrage. Zu Beginn erfolgte eine Abdichtung der Trennwände, eine Grundierung und eine Grundverkieselung. Anschließend erfolgte ein Flächenausgleich mittels Grundputz und eine Haftbrücke für den abschließenden Putzauftrag. Für die Innendämmung wurden Calcium-Silicat-Platten verwendet. Diese sind zur Regulierung der Innenkondensation und des Raumklimas bestens geeignet. Für die Betoninstandsetzung kam das Betofix PCC-Betoninstandsetzungssystem zum Einsatz. Es ist ideal geeignet für die erforderlichen Querschnittsergänzungen und -verstärkungen sowie die Erhöhung der Bewehrungsüberdeckung und als Ersatz von carbonatisiertem Beton. Hauptprodukt ist der Trockenmörtel Betofix R4. Er ist faserverstärkt und erfüllt die Anforderungen der Klasse R4 nach EN 1504–3. Der mineralische Trockenmörtel härtet hydraulisch und schwindarm aus. Möglich sind einlagige Auftragsdicken bis 80 mm in einem Arbeitsgang. Der Mörtel vereint zudem Grob- und Feinmörtel in einem Produkt.

www.remmers.com



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Malerblatt Wissenstipp
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 12
Ausgabe
12.2022
ABO
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de