Startseite » Technik »

Schnelle Trockenzeit

Zwei neue Estriche
Schnelle Trockenzeit

ARDEX_EPF2017_1.jpg
Foto: Ardex

Nach nur einem Tag sind der schwundarme Schnellestrich-Zement A 58 und der hochbelastbare Schnellestrich-Zement A 60 verlegereif für Fliesen, Naturwerkstein und Betonwerkstein. Elastische und textile Beläge sowie Parkett können nach nur vier Tagen verlegt werden. Der A 60 ist auch als Nutzestrich einsetzbar. Grund für die hohe Trocknungsgeschwindigkeit ist der sogenannte Ardurapid-Effekt. Dank dieser Technologie wird das Anmachwasser nahezu vollständig kristallin gebunden. So muss nur eine geringe Wassermenge aus dem frischen Estrich klassisch trocknen. Weiterer Vorteil: Der Schnellestrich erhärtet nahezu schwind- und spannungsfrei, weil dem Estrichmörtel nur wenig Wasser entzogen wird. Beide Schnellestriche tragen das Emicode EC1Plus-Siegel, das heißt sie sind besonders emissionsarm.

Ardex

www.ardex.de



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Malerblatt Wissenstipp
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 8
Ausgabe
8.2022
ABO
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de