Streichfaehig.jpg
Foto:Heinrich Hahne
Flüssigkunststoff

Detailabdichtung

Mit Imberal DAB 30P bietet die Heinrich Hahne einen Flüssigkunststoff für die Detailabdichtung am Bau an. Er ist auch für schwer zugängliche und komplizierte Konstruktionen – wie erdberührte Sockelbereiche oder Bauteilfugen im Betonbau – geeignet. Das ein-komponentige System auf Polyurethanharz-Basis ist streich- sowie rollfähig und lässt sich somit leicht und sicher verarbeiten. Mit der Luftfeuchtigkeit reagiert der Flüssigkunststoff zu einer dauerhaft elastischen Abdichtung.

www.hahne-bautenschutz.de