Nachrüstmöglichkeit

Normkonform

Für Nutzer der mehrteiligen Schiebe- und Vielzweckleitern ist mit der seit Januar geltenden Normänderung ein erhebliches Problem verbunden, da auch die herausnehmbaren Leiterteile bei separater Nutzung als Anlegeleiter der Norm entsprechen müssen. Mit der „Trigon-Traverse“ bietet das Krause-Werk die Lösung zur weiteren normkonformen Nutzung dieser Leitern. Sie wird an den entnehmbaren, schmalen Leiterteilen
angebracht und ist auch für ältere Leitern des Herstellers zum Nachrüsten erhältlich.

www.krause-systems.de/neuenorm