Allgemein

Gegen alte Zöpfe

MLM Dietmar Ahle Foto: Birgit Pfleiderer
Mitte März fand in Ulm das Wissensforum der Akademie des Malerhandwerks mit Dietmar Ahle statt.

Am 18. März 05 war es wieder einmal soweit – dieses Mal in Ulm: die Geschäftsführerin der Akademie des Maler- und Lackiererhandwerks, Birgit Pfleiderer, konnte als hochkarätigen Referenten Malermeister Dietmar Ahle aus Paderborn begrüßen. Das Motto des Wissensforums Malerhandwerk lautet „Von und mit den Besten profitieren“. Was an der Person Dietmar Ahle so spannend ist, das kam auch im Vortrag immer wieder rüber: der Unternehmer macht nahezu gar nichts nach Schema F. Und ein Graus ist es für ihn, Dinge zu tun, nur weil man dieses vielleicht „immer schon so gemacht hat“. Entsprechend unkonventionell ist seine Unternehmensführung. Dass er auch von Fall zu Fall den Behörden und verknöcherten Handwerks-Organisationen gegenüber die Zähne zeigt, macht ihn ein Stück weit auch zum Robin Hood der Innovativen und zum Kämpfer gegen alte und nicht bewährte Zöpfe aller Art. Der Bankkaufmann, Malermeister, Restaurator im Handwerk und öffentlich bestellte Sachverständige erkannte schon frühzeitig den wachsenden Bedarf an Dienstleistungen. Sein diesbezügliches Spektrum und seine Marketingarbeit wurden deshalb auch konsequent Schritt für Schritt erweitert. Spektakulär war ein von ihm initiierter Event mit dem Künstler Oliver Kray. Dass der außergewöhnliche Unternehmer etwas von Marketing versteht, das wurde ihm auch durch den Marketingpreis des Deutschen Handwerks bestätigt. Außerdem bekam er den Hauptpreis des Wettbewerbs „Freiheit und Verantwortung“ für das Projekt „Farbenkult – Kunst am Bau“. Furore machte der Einsatz von Dietmar Ahle für die Entkriminalisierung von Graffiti. Gemeinsam mit einem Graffitikünstler gestaltete er sein elterliches Haus in der Paderborner Innenstadt. In seinem Vortrag ging Dietmar Ahle ausführlich auf seine Strategie am Markt ein und stellte sich in der Diskussion den Fragen der Teilnehmer.

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 9
Ausgabe
9.2019

ABO

Anzeige


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de