Startseite » Betrieb & Markt »

Wachsende Nachfrage

Betrieb & Markt
Wachsende Nachfrage

So unerwünscht sie auch sind – für Maler, Lackierer und Stuckateure können Graffiti eine Eintrittskarte in den expandierenden Markt des Gebäudemanagements sein.

Allein in 2010 gab es laut der vom Bundesministerium des Inneren veröffentlichten „Polizeilichen Kriminalstatistik 2010“ über 125.000 Sachbeschädigungen durch Graffiti. Ausgestattet mit dem Brillux Farbanalyse-System können Maler und Lackierer Graffiti schnell und wirtschaftlich beseitigen. Doch das Einsatzspektrum ist noch größer und reicht von der Behebung von Wasser-, Hochwasser-, Brand- und Ruß-Schäden über kostengünstige Nachbesserungsarbeiten im Innenbereich bis hin zur Teilsanierung von Balkonen und der Nachstellung historischer Farbtöne.

Vor allem in Großstädten nehmen Graffiti enorme Ausmaße an. Sie entstehen meist anonym und ohne Genehmigung, weshalb sie im juristischen Sinne Sachbeschädigungen sind. Die Beseitigung verursacht bundesweit Kosten in Millionenhöhe. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass es seit 2005 ein Gesetz zur besseren Graffiti-Bekämpfung gibt. Oftmals gibt es unter den Sprayern sogar eine Art Wettbewerb: Durch eine häufige Darstellung ihrer Signatur, in der Graffiti-Szene „tag“ genannt, erreichen die Sprayer Anerkennung und Respekt. Ist eine Fläche erst einmal vollgeschmiert, zieht sie erfahrungsgemäß alsbald Nachahmer an. Die beste Strategie, um dies zu vermeiden und für eine schnelle „Demotivierung“ der Sprayer zu sorgen, ist die schnellstmögliche Beseitigung der Graffiti. Mit der Spezialisierung auf die professionelle Graffiti-Beseitigung eröffnet sich für Maler und Lackierer ein neues Geschäftsfeld: das Gebäudemanagement.
Mit dem Anti-Graffiti-System bietet Brillux eine schnelle und wirtschaftliche Lösung zur Beseitigung von Graffiti. Die von den Farbschmierereien betroffenen Bereiche beschichteter Fassadenflächen können in exakt dem passenden Farbton und mit minimalem Aufwand gezielt überarbeitet werden. Herzstück ist die etwa zwei Kilogramm leichte, mobile Farbmesseinheit, mit der der jeweils nachzustellende Oberflächenfarbton direkt vor Ort analysiert werden kann. Da die räumliche Struktur des Untergrundes von der speziell entwickelten Rezeptiersoft- ware ganz automatisch berücksichtigt wird, spielt es keine Rolle, ob es sich um eine glatte Metalloberfläche, einen Feinputz oder um einen groben Putz handelt. Selbst eine mögliche Verwitterung wird bei der Messung des Ist-Zustandes mit einbezogen. Über das Brillux Farbsystem erfolgt dann in einer der über 150 Brillux-Niederlassungen die exakte, minutenschnelle Mischung der benötigten Menge in der gewünschten Produktqualität. Für jeden Untergrund stehen optimal abgestimmte Anstrichmaterialien zur Verfügung – von der Grundierung hin zu Acryl-, Silicon- und Silicatfarben. Neben dieser Möglichkeit bietet Brillux mit dem Farbmobil außerdem einen mobilen Weg, der das Messen, Rezeptieren und Mischen der benötigten Farbtöne direkt am Einsatzort ermöglicht. Mithilfe der an Bord des Farbmobils befindlichen kompakten, stromunabhängigen Farbmischanlage können die gewünschten Farbtöne binnen 15 Minuten fix und fertig gemischt werden.
Das Brillux Farbanalyse-System erweist sich nicht nur bei der Graffiti-Beseitigung als erfolgreiches Werkzeug: Überall da, wo Ausbesserungsarbeiten, Teilrenovierungen oder -sanierungen erforderlich sind, hilft es, die Kosten entscheidend zu senken, da es einen kompletten Neuanstrich überflüssig macht. Da der ursprüngliche Original-farbton nuancengenau nachgestellt werden kann, müssen nur die betroffenen Teilflächen neu beschichtet werden. Diese Lösung ist ebenso ökologisch wie ökonomisch und garantiert spurlose Graffiti-Beseitigung sowie die Wiederherstellung durch Ausbesserungs-, Sanierungs- oder Renovierungsarbeiten beschädigter Anstriche. Auf diese Weise wird auch Wohnungsleerstand vermieden, was ein wichtiger Aspekt im Gebäudemanagement ist. Für nahezu jede Anwendung in der Oberflächenbeschichtung steht das passende Beschichtungsmaterial zur Verfügung. Und bei kritischen Farbtönen, wie etwa bei reinen, brillanten Farbtönen, insbesondere im Gelb-, Orange-, Rot- und Magenta-Farbtonbereich, kommt außerdem das Brillux Basecode-System zum Einsatz, um ein optimales Oberflächenergebnis zu erzielen. Durch den deckenden Erstanstrich in einem Basecode-Farbton und nur zwei weitere Anstriche des brillanten Endfarbtons wird auch bei kritischen Farbtönen ein optimales Deckvermögen erzielt.
Instandhaltung, Umbau, Sanierung und Modernisierung zählen zu den Hauptaufgaben des Gebäudemanagements. Ob es um die Renovierung und Neugestaltung von Wänden, Decken, Fußböden, Treppen, Geländern, Balkonen oder Fassaden geht: Zahlreiche Aufgaben des Gebäudemanagements fallen in den Tätigkeitsbereich von Malern und Stuckateuren. Nach dem Deutschen Verband für Facility Management, GEFMA e.V. (German Facility Management Association) ist die Zielsetzung des Gebäudemanagements der „langfristige Erhalt oder eine Erhöhung der Vermögenswerte von Unternehmen in Form von Bausubstanz, Anlagen und Einrichtungen (Facilities)“. Diese Formulierung macht deutlich, wie groß die Schnittmenge zum Malerhandwerk ist.
Wie viele Wirtschaftszweige ist auch das Gebäudemanagement geprägt durch Marktkonzentrationen, das heißt, mehrere große Anbieter beherrschen einen Großteil des gesamten Marktes. Dennoch gibt es nach Einschätzung des Verbandes GEFMA gute Chancen für kleinere, hoch spezialisierte Unternehmen mit innovativen Dienstleistungen wie der Anti-Graffiti-Beseitigung, ein Stück vom Kuchen abzubekommen.
Die Spezialisierung auf Graffiti-Beseitigung und nuancengenaue Farbton-Nachstellung schafft beste Voraussetzungen, um im Bereich Gebäudema-nagement neue Kunden zu gewinnen. Mithilfe der mobilen Anti-Graffiti-Einsatzfahrzeuge kann direkt am Objekt sowohl eine Farbanalyse als auch die unmittelbare Farbtonnachstellung vorgenommen werden. Ob als zusätzliche Option neben dem Kerngeschäft oder zum Aufbau eines zweiten Standbeins: Die Spezialisierung auf derart hoch technisierte, schnelle, besonders wirtschaftliche und gleichzeitig umweltfreundliche Anwendungen hat größte Chancen auf wachsende Nachfrage.

praxisplus
Zur Unterstützung stellt Brillux seinen Kunden mit der technischen Beratung kompetente Ansprechpartner zur Seite, die eine individuelle und kompetente Betreuung und Begleitung der Projekte garantieren. Und im Internet stehen unter www.brillux.de/anwendungen-und-loesungen/farbmischtechnologie/farbanalyse-system/ detaillierte Infos zum Farbanalyse-System und dessen Anwendung zur Verfügung.
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 8
Ausgabe
8.2020
ABO
Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de