Startseite » Unternehmen » Caparol »

Wunschfassaden

Caparol Inspiration Malerblatt Wissen
Wunschfassaden

Wer Gestaltungsvorschläge für die Gebäudemodernisierung sucht wird in einer Broschüre von Caparol fündig.

Neue Anstriche, aber auch behutsame Umbauten und kleine Eingriffe in den Baukörper verändern den Charakter eines Altbaus, individualisieren und verjüngen ihn. Da entsteht mit geringem Aufwand aus einem vernachlässigten Zweckbau ein moderner, attraktiver Wohntraum. Wie das geht zeigt Caparol mit seinem Programm „Wunschfassaden“. Die vom Caparol FarbDesignStudio erarbeiteten Gestaltungsvorschläge helfen dem Bauherren, eine optimale Lösung zu finden. Ausgewählt wurden ein Bungalow der 60er und 70er Jahre („das Zeitlose“), ein Reihenhaus der 80er und 90er Jahre („das Praktische“), ein Zweckbau aus dem letzten Jahrhundert („der Klassiker“) und ein Zeltdachhaus der 20er und 30er Jahre („das Historische“).

Die Vorschläge sind unterteilt in die Stilrichtungen traditionell/konservativ, kreativ/modern, extravagant/innovativ und edel/repräsentativ. Zu jedem „Vorher“-Bild eines Hauses gehören vier „Nachher“-Variationen. Dabei werden nicht nur Vorschläge zu Um- oder Anbauten gemacht, sondern es kommen auch unterschiedliche Materialien für die Fassaden zum Einsatz. Je nachdem, ob nun Glasmosaik, Naturstein, eine Spachteltechnik oder ein Glitzereffekt verwendet wird, verändert sich das Aussehen des Hauses auf verblüffende Weise.

Im Internet sind die einzelnen Vorschläge mit der Caparol-Produktliste und Informationen über die verwendeten Fassadenanstriche und Akzentfarben verlinkt. Wer eine Fassadenerneuerung in Auftrag gibt, sollte sie auch gleich mit einer Wärmedämmung verbinden, um im Inneren des Hauses ein Wohlfühlklima zu schaffen. Zu den innovativen Caparol-Wärmedämm-Verbundsystemen gehören nichtbrennbare Mineralwolle und Faserplatten aus Hanf, einem nachwachsenden Rohstoff. Er bindet Kohlendioxid, ist umweltverträglich und kann später ohne Probleme recycelt werden.

Die Broschüre „Caparol Wunschfassaden“ ist ein Instrument für das Fachhandwerk, denn die Malerarbeiten erfordern Fachkenntnisse und sollten von Profis ausgeführt werden. Der Privatkunde kann sich über den Malerbetrieb seiner Wahl vom Caparol FarbDesignStudio Ideen und Skizzen für die neue Fassadengestaltung seines Hauses mit konkreten Farb- und Materialangaben einholen und sie anschließend mit Hilfe seines Architekten verwirklichen.

Einen Eindruck von den unzähligen Möglichkeiten zur Verschönerung und Individualisierung eines geerbten oder gekauften Altbaus bekommt man unter www.caparol.de/wunschfassaden mit Vorher- und Nachher-Beispielen.

Die Broschüre kann bei Caparol angefordert werden: werbemittelservice@caparol.de, Bestell-Nr. 909053.

Weitere Informationen unter www.caparol.de/wunschfassaden

 

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 7
Ausgabe
7.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de