Startseite » News »

Netzwerk hat Recht

Weiterbildung auf der rechtlichen Seite ist wichtiger denn je.
Netzwerk hat Recht

Die Teilnehmer konnten eine Menge Wissen für die tägliche Praxis mit nach Hause nehmen.
Jeder Unternehmer träumt davon, seine Nachtragsforderungen erfolgreich durchzusetzen. Bei den Mitgliedern des Neuen Forum Baumanagement – kurz NFB – und den Bodenprofis von QVFussboden wurde dieser Traum wahr. Denn mit Prof. Ulrich Nagel haben sie sowohl in Kassel wie auch in Ulm ge-lernt, was im Vorfeld zu tun ist, um im Nachgang Enttäuschungen und Ausfälle zu vermeiden. Es kommt nicht nur darauf an, was man schreibt, sondern wann und wie man es zu Papier bringt.

In 140 Musterbriefen werden ergänzend zum Buch „Zahlungsforderungen sichern und durchsetzen“ per CD wertvolle Formulierungen angeboten, die so gut wie keinen Wunsch offen lassen. Prof. Ulrich Nagel kennt den Bau von der Pike auf, denn er hat ursprünglich den Beruf des Maurers erlernt, war in einigen Unternehmen der Baubranche erfolgreich tätig bevor er an der Universität Mainz als Professor viele Studenten ausbildete. Sein Zollstock ist heute noch immer mit von der Partie.
Zwei Stimmen zum Seminar sollen den Zusatznutzen verdeutlichen, den die Teilnehmer des Seminars für sich verbuchen konnten.
Hildegard Viesel, Estrichbetrieb bei Freiburg: „Am Dienstag war ich beim Seminar in Leipheim. Da ich Herrn Prof. Nagel bereits am Chiemsee gehört habe, wusste ich schon, was ich zu erwarten hatte. Kaum zu Hause, konnte ich schon zweimal einzelne Themen aufgreifen und umsetzen, so die „Zustandsfeststellung“, in diesem Zusammenhang, auch die notwendigen Aufwendungen und dann noch eine Begründung zu Nachträgen. Akut zu unserem Auftrag, weil eine Kleinstfläche vorgezogen werden musste und dies einen erheblichen Mehraufwand für uns bedeutet hat. Ohne das Seminar hätten wir das wahrscheinlich „geschluckt“.“
Christoph Stromberg, Industrielackierung und Korrosionsschutz, bei Dessau: „In unseren Beurteilungsbögen wird deutlich, wie wichtig und professionell die Veranstaltung war. Dafür nochmal besten Dank.“
Weiterbildung, gerade auf der kaufmännisch rechtlichen Seite, ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je, denn Forderungsverluste aufgrund nicht rechtzeitiger Reaktion sind nach wie vor die Verlustbringer Nummer eins im Handwerk.
Die Teilnehmer konnten eine Menge Wissen für die Praxis mit nach Hause nehmen.
NFB Bundesgeschäftsstelle Fax: (07841) 68168-88
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 9
Ausgabe
9.2020
ABO
Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de