Startseite » Technik »

Außergewöhnlicher Gebäudekomplex Sanierung der Holzfassade eines Hotels

Technik
Außergewöhnlicher Gebäudekomplex Sanierung der Holzfassade eines Hotels

Exakt konnte der Farbton bei den waagrecht angebrachten Brettern an der Fassade wieder nachgestellt werden.
Die Holzfassaden der Gebäude des Konrad-Zuse-Hotels in Hünfeld bei Fulda wies acht Jahre nach Eröffnung deutliche Spuren der Verwitterung auf. Der ortsansässige Malerbetrieb Vogt wurde damit beauftragt, die Fassaden der außergewöhnlichen Gebäude zu sanieren. Witterungseinflüsse wie Regen, Kälte und Sonneneinstrahlung hatten den Holzverschalungen sichtbar zugesetzt: Die waagrecht angebrachten Bretter waren teilweise vergraut und deutlich nachgedunkelt, die einst aufgetragene Imprägnierung größtenteils wirkungslos. Für die neue Beschichtung wählte Malermeister Walter Vogt gemeinsam mit Sikkens-Verkaufsberater Hans-Walter Meyer die Renovier- lasur Cetol HS Color in einem vorgegebenen Beigeton aus. „Für die Sanierung benötigten wir aus mehreren Gründen eine semitransparente Lasur: Der Farbunterschied war von Brett zu Brett sehr unterschiedlich, mit einer hochtransparenten Lasur hätten wir da kein schönes Ergebnis bekommen. Aufgrund der hohen Farbtonvielfalt von Sikkens Cetol HS Color konnte der Farbton exakt nachgestellt werden“, so der Malermeister. Vogts Mitarbeiter reinigten die Verschalungen, insgesamt eine Fläche von etwa 1.000 Quadratmetern, und schliffen die Bretter anschließend von Hand und per Schwingschleifer an, um für eine bessere Haftung zu sorgen. Für einen optimalen Bläueschutz wurden rohe Holzstellen mit Cetol Aktiva beschichtet. Im Anschluss an diese Vorbehandlung wurden zwei Schichten Cetol HS Color aufgetragen. So konnte die besondere Optik der Holzverschalungen wiederhergestellt werden.

Akzo Nobel Deco Sikkens
Tel.: (0221) 99585-0/Fax: -920
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 8
Ausgabe
8.2020
ABO
Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de