Startseite » Aus- & Weiterbildung »

Hydrophobierung kontrovers

Bernhard-Remmers-Akademie
Hydrophobierung kontrovers

Eine Hydrophobierung von Baudenkmalen wird in der Praxis immer wieder kontrovers diskutiert. Aussagen, Hydrophobierungen könnten schadensverhindernd wirken, stehen Meinungen gegenüber, dass sie gleichermaßen Schäden auslösen würden. Das Seminar nimmt sich genau dieser Diskussion an. Die unterschiedlichen Ansichten werden einerseits durch Schadensbilder aber auch durch Praxisbeispiele gelungener Maßnahmen dargestellt. Dabei steht im Vordergrund, dass die kritische Betrachtung der Randbedingungen, die sorgfältige Auswahl des Hydrophobierungsmittels und die Langzeitkontrolle dazu beitragen, möglichen Schäden vorzubeugen, bzw. sie frühzeitig zu erkennen und zu beseitigen.

Das Seminar findet an folgenden Terminen statt:

11.04.2018 in Hamburg

12.09.2018 in Köln

www.bernhard-remmers-
akademie.de



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Malerblatt Wissenstipp
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 8
Ausgabe
8.2022
ABO
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de