Startseite » Gestaltung » Inspiration »

Mit Frischekick

Gestaltung Inspiration
Mit Frischekick

Die im Streifenlook gestaltete Eingangswand der Kindertagesstätte „KinderTandem“ im südhessischen Kelsterbach in auffälligen Gelb-, Grün-, und Blautönen macht die Kita zu einem Blickfang, der sich perfekt in die Umgebung einfügt.

Autorin: Katharina Mandlinger | Fotos: Caparol Lacke Bautenschutz/Alexandra Lechner

Hinter dem markanten Farbkonzept verbirgt sich außerdem eine Idee: „Wenn man auf einem Tandem durch die Natur radelt, dann fliegt die Landschaft nur so vorbei – man nimmt sie nur noch als Abfolge bunter Streifen wahr“, erklärt Architekt Rainer Lortz von Konzept 2 Architekten, der das initiale Farbkonzept aufgesetzt hat. „Dieses Bild hat uns die Grundidee zur Gestaltung der Fassade geliefert: frische und natürliche Farben, wie sie uns an einem schönen Sommertag in der Natur umgeben.“ Mit dieser ersten, am Computer erstellten Planung in der Hand wandte sich Lortz an Martina Lehmann vom Caparol FarbDesignStudio. Gemeinsam arbeiteten beide die Grundidee weiter aus.

„Für Caparol haben wir uns aufgrund positiver Vorerfahrungen aus der Zusammenarbeit in einem früheren Projekt entschieden. Dank der räumlichen Nähe konnte ich dort einfach zwischendurch einmal vorbeischauen und Fragen oder Ideen mit Frau Lehmann besprechen. Im direkten, kreativen Austausch entstehen doch die besten Ergebnisse“, so Lortz weiter. Auf diese Weise entwickelten sie ein reelles Detailkonzept und belegten die vordefinierten Flächen und Streifen nun mit machbaren Farbtönen, sodass der Handwerker problemlos an die Umsetzung gehen konnte.

Symbol für Groß und Klein

„Beim Ausarbeiten des Entwurfs hat mich die Tandemidee der Kita beschäftigt. Das Tandem ist ein schönes und passendes Symbol für die Beziehung zwischen Erwachsenen und Kindern, zwischen Groß und Klein, wie sie täglich vielfach im Kita-Leben stattfindet“, erläutert Martina Lehmann vom FarbDesignStudio. „Darum haben wir den Tandemgedanken aufgegriffen und in das Gestaltungskonzept integriert. Sowohl an der Vorder- als auch an der Rückseite des Hauses finden sich deshalb Streifenpaare: mal enger beieinander, mal etwas weiter voneinander entfernt. Mal sind sie stark und autark in ihrer Leuchtkraft, mal etwas zurückhaltender und pastelliger.“

Die vielen, vertikalen Streifen in unterschiedlicher Breite und Farbigkeit bilden im Erdgeschoss ein verlaufendes Farbband von Blau bis Gelbgrün. Eltern und Kinder werden so direkt von der Straßenzufahrt zum Eingang der Kindertagesstätte geleitet. Auf der Gebäuderückseite wiederholt sich das Streifenbild: Die hier gleichabständigen blauen und grünen Streifen wirken in Kombination mit den dunklen Fensterrahmen, als würde das Obergeschoss über dem hellen Parterre schweben.

Allrounder mit hoher Haftfähigkeit

Eternitplatten sind für die Streifenelemente verwendet worden. Einige Platten passten farblich aus der Kollektion des Herstellers Caparol, jedoch musste das Spektrum für den Farbverlauf erweitert werden. Für die zu ergänzenden „Blankoplatten“ galt es, ein langlebiges, hochwertiges Beschichtungsmaterial einzusetzen. Die Wahl fiel auf Amphibolin: „Diese Fassaden- und Innenfarbe ist emissionsminimiert, lösemittelfrei und wetterbeständig. Als Allrounder verfügt sie über eine hohe Haftfähigkeit auf glatten sowie feinstrukturierten Untergründen“, sagt Produktmanager Markus Grabenschröer. „Wenn ein Kind mal einen Ball an die Fassade kickt, platzt dort nichts ab und auch der Schmutz lässt sich einfach wieder entfernen.“

Für die Verputz-, Dämm- und Malerarbeiten am Objekt war die Firma Steuernagel & Lampert aus Groß-Bieberau verantwortlich: Sie realisierte das Farbkonzept und konnte die Gestaltung der Fassade so innerhalb von nicht einmal zwei Wochen abschließen.

Leuchten in der Sommersonne

Inzwischen sind die neuen Räumlichkeiten bezogen, draußen vor dem Haus haben die Kleinen ein eigenes Pflanzbeet angelegt, und die farbige Fassadengestaltung dahinter kommt bestens an: „Mir persönlich gefällt sie sehr gut, denn ich liebe solche Naturtöne“, sagt Monice Spratler, die die Einrichtung leitet. „Gerade im Sommer kommen die schönen, kräftigen Farben prima zur Geltung, sie leuchten richtig in der Sonne. Die Kinder mögen das sehr gern und auch von Eltern und Nachbarn kommen viele positive Rückmeldungen.“

Weitere Fotos:
www.malerblatt.de


PraxisPlus

Ausführender Betrieb: Steuernagel & Lampert GmbH, Groß-Bieberau

Produkt: Universal-Fassadenfarbe Amphibolin


Fließtext std

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 6
Ausgabe
6.2020

ABO

Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de